Brathähnchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brathähnchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
338
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien338 kcal(16 %)
Protein59 g(60 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K0,8 μg(1 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin37,8 mg(315 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C19 mg(20 %)
Kalium728 mg(18 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium75 mg(25 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure459 mg
Cholesterin155 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Hähnchen 1,4 kg, küchenfertig
Pfeffer aus der Mühle
2
1
unbehandelte Zitrone
½
unbehandelte Orange
Fett für den Bräter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SalzPfefferRosmarinzweigZitroneOrange

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.

2.

Das Hähnchen waschen, trocken tupfen und innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Den Rosmarin waschen und trocken schütteln. Die Zitrone und Orange heiß abbrausen und in Stücke schneiden. Mit dem Rosmarin mischen und das Hähnchen damit befüllen. Mit Zahnstochern verschließen und in einem gefetteten Bräter im vorgeheizten Ofen ca. 1 Stunde garen.

3.

Den Ofen auf 200°C Ober-und Unterhitze hochschalten und weitere 20 Minuten braten. Dabei gelegentlich mit dem austretenden Bratenfett bestreichen. Das fertige Hähnchen aus den Ofen nehmen und auf einem Holzbrett angerichtet servieren.