Bratkartoffeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bratkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
195
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien195 kcal(9 %)
Protein4 g(4 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K6,9 μg(12 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin3,5 mg(29 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin1,3 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C39 mg(41 %)
Kalium789 mg(20 %)
Calcium21 mg(2 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure34 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Kartoffeln
Salz
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Pfeffer aus der Mühle
1 Msp. Kümmel
2 EL Olivenöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelOlivenölSalzZwiebelKnoblauchzehePfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und in der Schale in einem Dämpfer je nach Größe der Kartoffeln ca. 20-25 Minuten garen, bis sie weich sind. Die gegarten Kartoffeln auskühlen lassen.
2.
1. Die gegarten, ausgekühlten Kartoffeln pellen und mit einem kleinen Küchenmesser in 5-10 mm dicke Scheiben schneiden.
3.
Die Zwiebel schälen und in schmale Streifen schneiden. Die Knoblauchzehe abziehen und sehr fein hacken. Das Öl in einer schweren Pfanne erhitzen.
4.
2. Die Kartoffelscheiben in die heiße Pfanne geben und auf dem Pfannenboden ausbreiten. Die Kartoffeln ca. 8-10 Minuten bei mittlerer Hitze knusprig braun braten, dabei behutsam mehrfach wenden.
5.
3. Die Zwiebelstreifen und den Knoblauch dazugeben und alles zusammen weitere 5 Minuten unter gelegentlichem Wenden braten, bis die Zwiebeln weich sind.
6.
Die Bratkartoffeln mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und dem gemahlenen Kümmel würzen und möglichst frisch servieren.