Bratkartoffeln mit Zwiebeln und Ei

patatas a lo pobre con huevos rotos
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bratkartoffeln mit Zwiebeln und Ei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
Kalorien:
297
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien297 kcal(14 %)
Protein12 g(12 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K29,3 μg(49 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,9 mg(41 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure85 μg(28 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin21,6 μg(48 %)
Vitamin B₁₂1,6 μg(53 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium638 mg(16 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren3,7 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin327 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g festkochende Kartoffeln geschält
Salz
1 große Zwiebel
4 EL Olivenöl
6 große Eier
2 EL gehackte, glatte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelOlivenölPetersilieSalzZwiebelEi
Produktempfehlung

Das Rezept kann weiter variiet werden:

Dafür 1 grüne Paprikaschote von den Samen befreien, in kleine Stücke schneiden und mit den Zwiebeln in der Pfanne schmoren. Im Anschluss 250 g frischn Chorizo (zum Garen) in Scheiben schneiden, mit 8 Scheiben durchwachsenem Speck in Öl braten und separat zu den Kartoffeln servieren. Ebenso können die Kartoffeln, sobald sie in der Pfanne sind, mit 2-3 Teelöffeln Weißweinessig beträufelt werden.

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst die Kartoffeln in gesalzenem Wasser ca. 15-25 Minuten weich kochen.

2.

In der Zwischenzeit in einer großen Pfanne etwas Öl erhitzen. Währenddessen die Zwiebeln halbieren und in Ringe schneiden. Diese werden dann bei kleiner Hitze für ca. 25 min zugedeckt geschmort. Regelmäßig umrühren, bis die Zwiebeln glasig sind und der austretende Saft verkocht ist.

3.

Anschließend die gekochten Kartoffeln in etwa 1 cm dünne Scheiben schneiden und zu den Zwiebeln in die Pfanne geben. Bei mittlerer bis starker Hitze braten, bis Kartoffeln und Zwiebeln goldbraun sind. Hin und wieder Kartoffeln wenden und nach Geschmack salzen.

4.

Währenddessen die Eier mit etwas Salz kurz verrühren und über die Kartoffeln gießen. Bei mittlerer Hitze rühren, bis das Ei gestockt, jedoch noch cremig ist. Danach mit Petersilie bestreuen und heiß servieren.

 
...und wo bleibt der Knoblauch :-)) ?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Wir haben den Titel geändert. Knoblauch ist hier keiner drin. Wer mag, kann allerdings mit den Zwiebeln etwas hinzufügen.