Bratkartoffelsalat mit Olivenpaste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bratkartoffelsalat mit Olivenpaste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
1086
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.086 kcal(52 %)
Protein24 g(24 %)
Fett92 g(79 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,7 g(26 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D8,1 μg(41 %)
Vitamin E15,1 mg(126 %)
Vitamin K77 μg(128 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin11,5 mg(96 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure181 μg(60 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin26,3 μg(58 %)
Vitamin B₁₂3,7 μg(123 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium1.362 mg(34 %)
Calcium236 mg(24 %)
Magnesium122 mg(41 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod43 μg(22 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren17,2 g
Harnsäure196 mg
Cholesterin256 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
halbmehlige Kartoffeln
400 g
breite grüne Bohnen
10
6 Scheiben
4
hartgekochte Eier
4 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 TL
getrocknete Thymianblätter
Für die Tapenade
300 g
schwarze Oliven
100 g
eingelegte Anchovisfilet
100 g
1 TL
scharfer Senf
200 g
200 ml
kaltgepresstes Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.

Kartoffeln waschen und in reichlich Wasser in 20-25 Minuten gar kochen. Abtropfen, etwas auskühlen lassen und pellen. Bohnen waschen, putzen und in kochendem Salzwasser 6-7 Min. blanchieren. Abtropfen, etwas abkühlen lassen und der Länge nach schräg in etwa 3 dünne Streifen schneiden. Die Enden abschneiden.

2.

Tomaten waschen und halbieren. Eier schälen und vierteln. Kartoffeln in 4 Teile schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin goldbraun braten. Bohnen und Thymian dazugeben und kurz mitbraten.

3.

Den Bacon in der Mitte durchschneiden und in einer zweiten Pfanne knusprig braten. Kartoffeln und Bohnen mit den Tomaten, dem Bacon und den Eiervierteln mischen. Mit Salz vorsichtig abschmecken.

4.

Die Oliven abtropfen lassen, entsteinen. Die Anchovisfilets und den Thunfisch ebenfalls abtropfen lassen. Diese Zutaten im Mörser fein zerstoßen oder mit dem Blitzhacker zerkleinern.

5.

Die Masse mit dem Senf verrühren. Die Kapern abtropfen lassen, sehr fein hacken und darunter mischen. Das Öl in dünnem Strahl dazugeben. Alles mit dem elektrischen Handrührgerät rühren, bis eine homogene Masse entsteht.

6.

Mit reichlich Pfeffer würzen. Nicht salzen, da die Anchovisfilets genügend Salz enthalten. Die Paste in ein verschließbares Glas füllen. Einige Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.

7.

Den Kartoffel-Bohnen-Salat auf Tellern verteilen und mit etwas Öl beträufelt und mit 1-2 EL Tapenade servieren. Den Rest der Tapenade in einem gut verschließbaren Glas aufheben.