EAT SMARTER | Deutschland isst gesünder!

Bratnudeln
539
kcal
Brennwert
40 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Bratnudeln

mit Gemüse und Hähnchen (Bami Goreng)

Zutaten

für
4
Portionen
300 g
Bandnudeln (breite Eiernudeln)
25 g
getrocknete Mu-Err-Pilz
400 g
2 EL
2 EL
helle Sojasauce
2 EL
Ketjap manis (indonesische Sojasauce)
1
2
große Möhren
1
mittelgroße Porreestange
2
1.

Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abgießen und kalt abschrecken. Beiseite stellen.

2.

Mu-Err-Pilze in 200 ml lauwarmen Wasser für etwa 15 Minuten einweichen, abgießen. Beiseite stellen.

3.

Hähnchenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden. 1 EL Öl in einem Wok erhitzen. Fleisch unter ständigem Rühren scharf anbraten bis es gar ist. Mit 1 EL Sojasauce und 1 EL Ketjap Manis abschmecken. Rausnehmen und warm stellen.

4.

Zwiebel pellen und fein würfeln. Möhren schälen, in drei Stücke teilen und in Scheiben schneiden. Vom Porree die äußeren Blätter entfernen und in feine Ringe schneiden. Porree kurz unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Restliches Öl im Wok erhitzen. Zwiebel scharf darin anbraten. Möhren zugeben und kurz mit braten, danach Porree hinzufügen. Knoblauch pellen und dazudrücken. Alles unter Rühren für ca. 5 Minuten garen.

5.

Fleisch, Nudeln und Pilze zum Gemüse geben und für weitere 3 Minuten pfannenrühren. Mit der restlichen Sojasauce und dem Ketjap Manis abschmecken.