Bratwürste in saurem Sud

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bratwürste in saurem Sud
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 28 min
Fertig
Kalorien:
1021
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.021 kcal(49 %)
Protein50 g(51 %)
Fett89 g(77 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K31,8 μg(53 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin17,7 mg(148 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure17 μg(6 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin8,9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium968 mg(24 %)
Calcium49 mg(5 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren36,4 g
Harnsäure318 mg
Cholesterin213 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Möhren
2 milde Zwiebeln
150 ml Weißweinessig
1 TL Zucker
Salz
2 Lorbeerblätter
1 EL Senfsamen
5 Wacholderbeeren
2 Gewürznelken
½ TL Pfefferkörner
12 Nürnberger Rostbratwürste roh
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMöhreZwiebelSalzLorbeerblattSenfsamen

Zubereitungsschritte

1.
Die Möhren schälen und leicht schräg in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Etwa 400 ml Wasser mit dem Essig, dem Zucker, 1 TL Salz, den Lorbeerblättern, den Senfkörnern, dem Wacholder, den Gewürznelken und den Pfefferkörnern aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten leise köcheln lassen. Anschließend die Hitze reduzieren, die Würste in den Sud geben und 6-8 Minuten gar ziehen lassen (nicht kochen).
2.
Zum Schluss abschmecken und die sauren Zipfel im Sud servieren.