Bratwürste in Teig gebacken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bratwürste in Teig gebacken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
125 g
½ TL
½ TL
2
große Eier
300 g
3 EL
6
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchSchweineschmalzPetersilieSalzEi

Zubereitungsschritte

1.
Für den Yorkshire-Pudding-Teig Mehl, Backpulver und Salz zusammen in eine Rührschüssel geben. Eier und Milch hineingeben und alles gut verrühren. Den Teig 20 Minuten ruhen lassen.
2.
Den Ofen auf 200°C Umluft vorheizen.
3.
Das Schweineschmalz in einen Bräter geben und in den vorgeheizten Backofen stellen. Die Würste mehrmals einstechen, ins heiße Fett legen und im Ofen braten, bis sie leicht angebräunt sind. Würstchen herausnehmen, den Teig hineingeben, die Würstchen wieder auflegen, mit Petersilie bestreuen und alles für ca. 30 Minuten im Ofen goldbraun backen. Der Puddingteig sollte saftig und locker sein, aber eine knusprige Hülle bilden.