0

Brötchen für die Party

Rezeptautor: EAT SMARTER
Brötchen für die Party
0
Drucken
169
kcal
Brennwert
1 h 30 min
Zubereitung
3 h 20 min
Fertig
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 2 Bleche
Für den Teig
1 Würfel
Hefe ca. 42 g
1 TL
200 g
400 g
2 EL
1 TL
180 ml
4 EL
Mehl zum Arbeiten
Für die Füllungen
50 g
20 g
20 g
50 g
schwarze Oliven entsteint
1
1
1 EL
1 TL
frisch gehackter Rosmarin
40 g
getrocknete Tomaten eingelegt in Öl
40 g
½ TL
getrockneter Salbei
½ TL
getrockneter Thymian
½ TL
getrockneter Oregano
30 g
Parmesan frisch gerieben
Butter für die Bleche
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/7
Für den Teig die Hefe in 5 EL lauwarmen Wasser mit 1 TL Zucker auflösen und in einer Rührschüssel mit den beiden Mehlsorten, 150 ml lauwarmen Wasser, Salz, Koriander und Buttermilch vermengen. Mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem geschmeidigen Teig verkneten (ca. 10 Minuten). Bei Bedarf etwas Mehl oder Wasser zugeben und zugedeckt 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.
Video Tipp
Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Video Tipp
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Schritt 2/7
Für die Füllungen die Nüsse und Pinienkerne grob hacken. Die Pinienkerne mit den Haselnüssen mischen. Die Oliven hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch häuten und fein würfeln. Anschließend beides in einer Pfanne im andünsten, dann vom Herd ziehen. Den Rosmarin untermengen. Die Tomaten abtropfen lassen und klein würfeln. Die Sonnenblumenkerne mit dem Salbei, dem Thymian und Oregano vermengen.
Schritt 3/7
Den Brötchenteig nochmals gut durchkneten und das Olivenöl unterarbeiten. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einer Rolle formen und in 6 gleich große Stücke teilen.
Schritt 4/7
Unter ein Teigstück die Walnüsse kneten, unter den nächsten die Oliven und unter den Dritten die Zwiebel-Knoblauch-Mischung kneten. Anschließend unter den Vierten Teig den Haselnuss-Pinienkern-Mix und unter den fünften die Tomaten mit dem Parmesan kneten. Zuletzt den Sonnenblumen-Kräuter-Mix unter den übrigen Teig kneten.
Schritt 5/7
Alle 6 Teigstücke zu Rollen formen, in gleichgroße Stücke schneiden. Danach mit den Händen zu Brötchen rollen. Auf gefettete Backbleche setzen, mit Wasser bepinseln, kreuzförmig einschneiden und mit einem Küchentuch bedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.
Schritt 6/7
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
Schritt 7/7
Die Brötchen für 20-30 Minuten backen. Herausnehmen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen und frisch servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Artmoon ARC über Tür hängendes Schuhregal Extra große Schuhablage für 36 Paare
VON AMAZON
33,95 €
Läuft ab in:
Invision Monitor Tischhalterung - Ergonomische Gasgestützte Vollbewegliche Einarm für 43-68,5 cm (17"-27") Bildschirme - Neigbar mit Klemme - VESA 75x75-100x100 mm. Wiegt 2-6,5 kg (MX150)
VON AMAZON
28,04 €
Läuft ab in:
TomYang-Professional. Der Original Thai Grill & Hot Pot mit Kochbuch, 10teiligem Geschirrset und Muhkata-Sauce
VON AMAZON
159,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages