Brötchen mit Speck, Käse und Kräutern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brötchen mit Speck, Käse und Kräutern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
6,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 10 min
Fertig
Kalorien:
235
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Stück)
Brennwert235 kcal(11 %)
Protein9 g(9 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin K1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,4 mg(20 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure12 μg(4 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin3,6 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium127 mg(3 %)
Calcium71 mg(7 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure28 mg
Cholesterin65 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Für den Teig
42 g
Hefe (1 Würfel)
500 g
1 Prise
3 EL
1
100 g
Pfeffer aus der Mühle
100 g
geriebener Käse z. B. Emmentaler
2 EL
frisch gehackte Kräuter z. B Rosmarin und Petersilie
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KäseRäucherschinkenHefeOlivenölSalzZwiebel

Zubereitungsschritte

1.
In einer Schale die Hefe zerbröckeln und mit 2 EL lauwarmem Wasser auflösen, mit 2 EL Mehl verrühren und zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Restliches Mehl auf die Arbeitsfläche häufeln, eine kleine Mulde eindrücken und den Vorteig dort hineingeben, mit dem Salz, 2 EL Öl und ca. 250 ml lauwarmem Wasser (evtl. etwas mehr oder weniger) gründlich zu einem glatten Teig verkneten, der nicht mehr an den Händen klebt. Den Teig in eine Schüssel geben und an einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.
2.
Den Backofen auf 220°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Speck würfeln und etwa 1/3 beiseite legen. Den Rest zusammen mit den Zwiebeln im restlichen Öl 2-3 Minuten anschwitzen. Pfeffern, beiseite ziehen und auskühlen lassen. Den Käse mit den Kräutern vermengen und ebenfalls etwa 1/3 zum Bestreuen abnehmen.
4.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals gut durchkneten und in 12 Stücke teilen. Jeweils flach drücken und die angeschwitzte Speckmischung mit dem Käse auf die Mitte setzen. Den Teig um die Füllung herum zu Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen.
5.
Das Eigelb mit 2 EL Wasser verrühren und den Teig damit bepinseln. Mit dem restlichen Speck und Käse bestreuen und im Ofen ca. 20 Minuten goldbraun backen.

Video Tipps

Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Schlagwörter