Brokkoli mit Pinienkernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brokkoli mit Pinienkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
152
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien152 kcal(7 %)
Protein8 g(8 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K269,2 μg(449 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C148 mg(156 %)
Kalium479 mg(12 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod23 μg(12 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure126 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
1
1
30 g
30 g
Pinienkerne oder andere Nüsse
200 ml
leicht gesalzene Gemüsebrühe
Saft von 1 Zitrone
frisch gemahlener Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Brokkoli putzen, in Röschen zerteilen und waschen. Die Stengel eventuell schälen und kreuzweise einschneiden.

2.

Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Den Knoblauch schälen und zerreiben.

3.

Die Butter erwärmen und die Zwiebelwürfel und die Knoblauchzehe darin anschwitzen.

4.

Die Brokkoli hinzugeben, die Gemüsebrühe angießen und das Gemüse darin in 5 bis 10 Minuten bißfest dünsten, dann herausnehmen und warm halten.

5.

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

6.

Die Brühe einkochen lassen, mit dem Zitronensaft, Meersalz und Pfeffer abschmecken. Die Brokkoli mit den Pinienkernen bestreuen und mit etwas Sud servieren.