Low Carb ohne Fleisch

Brokkoli-Pizza mit Pilzen und Blauschimmelkäse

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Brokkoli-Pizza mit Pilzen und Blauschimmelkäse

Brokkoli-Pizza mit Pilzen und Blauschimmelkäse - Low-Carb-Schmaus für vegetarische Genießer. Foto: Iris Lange-Fricke

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
396
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Wer sich Low Carb ernährt muss auch auf Pizza nicht verzichten – möglich macht es der Pizzaboden aus Brokkoli! Zudem strotzt der Kohlkopf vor sekundären Pflanzenstoffen, wie Glucosinolate (Schwefelstoffe) und Betacarotin. Die können freie Radikale unschädlich machen und damit unsere Körperzellen schützen. Zudem liefert das Kohlgemüse viel abwehrstärkendes Vitamin C und eine ordentliche Portion Calcium.

Bei dem Belag sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. So können Sie sich die Low-Carb-Pizzen auch mit Serranoschinken, Rucola und Parmesan schmecken lassen. Auch ist der Belag mit Artischockenherzen, Oliven, Feta und Zucchini ein kulinarischer Volltreffer!

1 Pizza enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien396 kcal(19 %)
Protein29 g(30 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,7 g(29 %)
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,4 μg(12 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K239 μg(398 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin10 mg(83 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure115 μg(38 %)
Pantothensäure3,8 mg(63 %)
Biotin21 μg(47 %)
Vitamin B₁₂2 μg(67 %)
Vitamin C127 mg(134 %)
Kalium803 mg(20 %)
Calcium737 mg(74 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod54 μg(27 %)
Zink4,2 mg(53 %)
gesättigte Fettsäuren14 g
Harnsäure140 mg
Cholesterin19 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
3
80 g
geriebener Emmentaler
70 g
geriebener Hartkäse (mit mikrobiellen Lab; z. B. Montello)
3 TL
1 TL
getrockneter Oregano
1
2
10 g
2 EL
300 g
geschälte Tomatenstück (Dose)
150 g
125 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Blitzhacker, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

Brokkoli putzen, waschen und in einem Mixer oder mit einer Küchenmaschine fein zerkleinern. Eier mit Käse, Flohsamen, Oregano, Salz und Pfeffer gründlich verrühren und 10 Minuten quellen lassen.

2.

Masse mit dem Brokkoli mischen. Brokkolimasse auf zwei mit Backpapier belegten Backblechen zu vier dünnen Fladen verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) 12–15 Minuten vorbacken.

3.

Inzwischen Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Basilikum waschen, trocken schütteln und einige Blätter beiseitelegen, den Rest hacken.

4.

Öl in einem kleinen Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin 2 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Tomaten und Basilikum zugeben und Sauce bei kleiner Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Anschließen mit Salz und Pfeffer abschmecken.

5.

Tomatensauce auf den Fladen verstreichen. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden und auf den Pizzen verteilen. Blauschimmelkäse darüber bröckeln. Pizzen in ca. 15 Minuten fertig backen. Pizzen mit beiseitegelegten Basilikumblätter bestreuen und warm servieren.