Brokkolicremesuppe mit knusprigem Käsebrot

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Brokkolicremesuppe mit knusprigem Käsebrot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
243
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien243 kcal(12 %)
Protein13 g(13 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate22 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,2 mg(10 %)
Vitamin K226,2 μg(377 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C128 mg(135 %)
Kalium593 mg(15 %)
Calcium236 mg(24 %)
Magnesium47 mg(16 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod31 μg(16 %)
Zink1,8 mg(23 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure116 mg
Cholesterin28 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Brokkoliröschen
200 g mehligkochende Kartoffeln
1 Zwiebel
20 g Butter
1 l Gemüsebrühe
Pfeffer aus der Mühle
Salz
4 Scheiben Ciabatta
2 Knoblauchzehen
4 Scheiben Cheddar-Käse
1 EL Thymian
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofengrill vorheizen. Den Brokkoli putzen, waschen und gut abtropfen lassen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen und ebenfalls fein würfeln.

2.

In einem Topf die Butter zerlassen, die Zwiebel 1-2 Minuten glasig anschwitzen und die Kartoffeln sowie den Brokkoli zugeben. Kurz mitschwitzen und mit der Brühe aufgießen. 20-25 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen, 2 EL Brokkoli herausnehmen und beiseite legen.

3.

Die restliche Suppe mit einem Schneidestab fein pürieren und mit Pfeffer und Salz würzen und abschmecken. Die Brokkoliröschen wieder in die Suppe geben.

4.

Die Brotscheiben mit einer geschälten Knoblauchzehe einreiben, mit je einer Scheibe Käse belegen, mit Thymian bestreuen und unter den heißen Backofengrill gratinieren lassen. Die Suppe in vorgewärmte Suppenschüsseln füllen, mit einem Käsecrostini belegen und servieren.