Brombeergelee

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brombeergelee
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
600
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien600 kcal(29 %)
Protein3 g(3 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate141 g(94 %)
zugesetzter Zucker125 g(500 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,5 mg(13 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure86 μg(29 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium495 mg(12 %)
Calcium112 mg(11 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,5 mg(6 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure40 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt134 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Brombeere
Saft von 1 Zitronen
500 g Gelierzucker (2:1)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BrombeereZitrone
Produktempfehlung

Unter die kochende Masse 3 bis 4 Löffel dunklen, kräftigen Waldhonig ziehen und unterrühren. Sein herbwürziger Geschmack passt hervorragend zum Aroma der Beerenfrüchte.

Zubereitungsschritte

1.

Die Brombeeren verlesen und putzen. Die Früchte mit 250 ml Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und circa 10 Minuten leicht köcheln lassen. Die Früchte durch ein feines Sieb streichen und den Saft (soll circa 800 ml ergeben) auffangen.

2.

Den Brombeersaft mit Gelierzucker und Zitronensaft in einem Topf zum Kochen bringen. Das Ganze circa 4 Minuten kochen lassen, den aufsteigenden Schaum abschöpfen. Anschließend das Gelee nach der Gelierprobe zügig in heiß ausgespülte Gläser füllen und diese sofort verschließen.