Brot mit Heidelbeeren und Kernen

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Brot mit Heidelbeeren und Kernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
1194
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Brot enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.194 kcal(57 %)
Protein39 g(40 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate192 g(128 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe12,6 g(42 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9 mg(75 %)
Vitamin K6,6 μg(11 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin10,3 mg(86 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,2 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium671 mg(17 %)
Calcium21 mg(2 %)
Magnesium137 mg(46 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink3,5 mg(44 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure114 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
2
Zutaten
1 Würfel
frische Hefe 42 g
1 Prise
500 g
1 gestr. TL
2 EL
70 g
100 g
Mehl zum Arbeiten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlaubeerenKürbiskernHefeSonnenblumenölZuckerSalz
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Vorteig die Hefe mit 2 EL lauwarmem Wasser und dem Zucker verrühren und so viel Mehl beifügen, bis ein weicher Teig entstanden ist. Zugedeckt an einem warmen Ort etwa 20 Minuten gehen lassen (der Vorteig soll Risse an der Oberfläche zeigen).
2.
Das restliche Mehl mit bis zu 200 ml lauwarmen Wasser, Salz und dem Öl mit dem Vorteig verkneten. Der Teig darf relativ weich sein und ein wenig an den Händen kleben. Abgedeckt ca. 40 weitere Minuten gehen lassen.
3.
Anschließend nochmals mit bemehlten Händen durchkneten, nach Bedarf noch etwas Mehl unterarbeiten. Die Kürbiskerne und Blaubeeren zufügen und in den Teig kneten. Den Teig halbieren und jeweils auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu einem runden Brotlaib formen. Zwei Gärkörbe ausmehlen, die Laibe hineinlegen und mit etwas Wasser bepinseln. Mit einem Tuch bedeckt weitere weitere ca. 20 Minuten gehen lassen. Wer keinen Gärkorb hat kann die Brote auch in einer Schüssel abgedeckt ruhen lassen.
4.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein feuerfestes Schälchen Wasser mit in den Ofen stellen. Das Brot auf ein Backpapier belegtes Blech stürzen und ca. 45 Minuten goldbraun und knusprig backen.
5.
Das fertige Brot aus den Ofen nehmen und auskühlen lassen.