Brotauflauf mit Haselnusskrokant und Vanillesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brotauflauf mit Haselnusskrokant und Vanillesauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
720
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert720 kcal(34 %)
Protein22,6 g(23 %)
Fett27,7 g(24 %)
Kohlenhydrate94 g(63 %)
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMilchZuckerZuckerRosinenButter

Zutaten

für
4
Zutaten
40 g
100 g
1 gehäufter EL
2 EL
1
4
Eier (M)
400 ml
1 Päckchen
300 g
Hefezopf (z.B. Osterzopf)
Puderzucker zum Bestäuben
Für die Vanillesauce:
250 ml
2
50 g
3
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

1. Haselnüsse grob hacken. Haselnüsse leicht anrösten, 25 g Zucker darüber streuen und leicht karamellisieren lassen. Aus der Pfanne auf einen Teller schütten. Butter in die Pfanne geben, Haselnüsse und weitere 25 g Zucker zugeben und alles nochmals karamellisieren lassen (Step 1). Rosinen untermischen. Alles auf ein Stück Backpapier geben und auskühlen lassen.

2.

2. Apfel vierteln, schälen, entkernen und in Stückchen schneiden. Eier mit Milch, restlichem Zucker und Vanillinzucker verrühren. Hefezopf in dünne Scheiben schneiden. Eine gebutterte Auflaufform mit den Hefebrotscheiben auslegen. Haselnusskrokant zerbröckeln und mit den Apfelstückchen mischen. Zwischen die Brotscheiben geben. Eiermilch darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 30-40 Minuten backen (Step 2).

3.

3. Für die Vanillesauce Milch in einen Topf gießen. Vanilleschoten längs aufschneiden und das Mark über der Milch herauskratzen (Step 3). Milch aufkochen. Zucker zugeben. Eigelb verquirlen und mit einem Schneebesen unter die Milch schlagen. So lange weiterschlagen, bis die Sauce leicht dicklich wird, sie darf nicht mehr kochen

4.

4. Den Auflauf mit Puderzucker bestäuben, in Portionsstücke schneiden oder als Törtchen (in Eiform) ausstechen. Die Vanillesauce extra dazu reichen.

Video Tipps

Einen Apfel vierteln und entkernen
Wie Sie ein Ei schnell und einfach gut verquirlen
Schlagwörter