Brownie mit Birne

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brownie mit Birne
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für die Brownies
Butter für die Backform
Mehl für die Backform
200 g Zartbitterkuvertüre
200 g feiner, brauner Butter
175 g Zucker
4 Eier
100 g saure Sahne
200 g Mehl
100 g gemahlene Haselnüsse
1 TL Backpulver
Puderzucker zum Bestauben
Für die Birnen
200 ml Orangensaft
1 Zitrone unbehandelt
1 Zimtstange
4 EL Zucker
12 Mini-Birnen
ganze Nelke

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Form ausbuttern und mit Mehl bestauben.
2.
Die Schokolade grob hacken und mit der Butter über einem heißen Wasserbad schmelzen. Dann ein wenig abkühlen lassen. Den Zucker mit den Eiern cremig schlagen und nach und nach die leicht abgekühlte Schokolade unterziehen. Den Sauerrahm unterrühren. Das Mehl darüber stauben und zusammen mit den Nüssen und dem Backpulver unterrühren.
3.
Den Teig in die Backform füllen, glatt streichen und im Ofen ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe).
4.
Die Kuchen aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
5.
Für die Birnen ca. 300 ml Wasser mit dem Orangensaft, abgeriebener Zitronenschale und ausgepresstem Zitronensaft, Zimtstange und Zucker zum Kochen bringen. Inzwischen die Birnen vollständig schälen und jeweils oben und unten mit einer Nelke spicken. Die Früchte in den kochenden Sud legen und in 5-8 Minuten weich kochen lassen. Die Birnen evtl. während des Garens einmal wenden. Dann die Früchte aus dem Sud nehmen, abtropfen und erkalten lassen.
6.
Den Brownie mit Puderzucker bestauben und in Stücken auf Tellern anrichten. Nach Belieben einige Birnen klein würfeln und mit den ganzen Birnen auf den Brownies anrichten.