Brownie mit Früchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brownie mit Früchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
6885
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.885 kcal(328 %)
Protein143 g(146 %)
Fett456 g(393 %)
Kohlenhydrate559 g(373 %)
zugesetzter Zucker335 g(1.340 %)
Ballaststoffe74 g(247 %)
Automatic
Vitamin A2,9 mg(363 %)
Vitamin D16 μg(80 %)
Vitamin E62,3 mg(519 %)
Vitamin K92,1 μg(154 %)
Vitamin B₁1,4 mg(140 %)
Vitamin B₂2,7 mg(245 %)
Niacin44 mg(367 %)
Vitamin B₆2,1 mg(150 %)
Folsäure559 μg(186 %)
Pantothensäure9,3 mg(155 %)
Biotin128,2 μg(285 %)
Vitamin B₁₂10 μg(333 %)
Vitamin C68 mg(72 %)
Kalium8.743 mg(219 %)
Calcium673 mg(67 %)
Magnesium1.310 mg(437 %)
Eisen83,6 mg(557 %)
Jod76 μg(38 %)
Zink23,4 mg(293 %)
gesättigte Fettsäuren230,9 g
Harnsäure359 mg
Cholesterin2.299 mg
Zucker gesamt437 g

Zutaten

für
1
Zutaten
300 g Zartbitterschokolade
2 Birnen
2 Bananen
Zitronen (Saft)
8 Eier
Salz
250 g weiche Butter
150 g Zucker
150 g Mehl
150 g gemahlene Mandelkerne
2 TL Backpulver
100 g Zartbitterschokolade
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zerkleinerte Schokolade im heißen Wasserbad schmelzen. Gelegentlich durchrühren, dann wieder etwas abkühlen lassen.
2.
Birnen vierteln, schälen, Kerngehäuse rausschneiden. Bananen schälen. Früchte würfeln und mit dem Zitronensaft mischen.
3.
Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen.
4.
Butter in Stücke schneiden und mit dem Zucker schaumig rühren. Nach und nach die Eigelbe, dann die geschmolzene Schokolade unterrühren.
5.
Mehl mit Mandeln und Backpulver mischen und mit den Früchten unter den Teig mischen. Den Eischnee unterheben. Teig auf ein gebuttertes Backblech geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (200°; Mitte) ca. 25 Minuten backen.
6.
Den Kuchen herausnehmen und abkühlen lassen.
7.
Die Halbbitter- Schokolade zerkleinern, im Wasserbad schmelzen und auf dem Kuchen verstreichen (oder den Kuchen zum Beispiel mit einem Schokogitter überziehen. In Würfel schneiden und servieren.