Smart snacken

Brownie-Riegel

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Brownie-Riegel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
550
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Haselnüsse 

Bei der Schokolade gilt: Je höher der Kakaoanteil, desto besser. Denn ein höherer Kakaoanteil bedeutet weniger Zucker und mehr Mineralstoffe. 

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien550 kcal(26 %)
Protein15 g(15 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker28 g(112 %)
Ballaststoffe5,4 g(18 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K4,8 μg(8 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin20,2 μg(45 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium576 mg(14 %)
Calcium150 mg(15 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren15,5 g
Harnsäure24 mg
Cholesterin82 mg
Zucker gesamt30 g

Zutaten

für
24
Zutaten
150 g weiche Butter
80 g Vollrohrzucker
4 Eier
150 g Zartbitterschokolade
250 g gemahlene Haselnüsse
250 g Dinkelmehl Type 1050
½ TL Backpulver
½ TL Zimt
3 EL Kakaopulver
Für den Belag
250 g Butter
250 g Zucker
800 g Kondensmilch
120 g Honig
600 g gemischte Nüsse z. B. (Haselnüsse, Pistazien, Mandeln, Walnüsse, usw. )

Zubereitungsschritte

1.

Butter, Vollrohrzucker und Eier schaumig schlagen. Zartbitterschokolade reiben und mit gemahlenen Haselnüsse, Mehl, Backpulver und Zimt vermengen. Dann trockene Zutaten unter die Ei–Masse heben.

2.

Teig etwa 2 cm dick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) für 20 – 25 Minuten backen.

3.

Währenddessen für das Topping Butter und Honig in einem Topf aufkochen und anschließend für 5 – 10 Minuten köcheln lassen, bis die Masse leicht karamellisiert ist. Haselnüsse grob hacken und unter die Masse mengen.

4.

Brownie–Riegel aus dem Backofen nehmen Haselnusstopping darauf verstreichen. Gut abkühlen lassen, sodass das Topping aushärten kann. Dann in Stücke schneiden und servieren.

 
Das Rezept ist fehlerhaft. Das Kondensmilch-Butter-Zucker-Honig-Gemisch braucht mehr als 5 bis 10 Minuten zum Karamellisieren. Das Ganze hat mindestens 40 Minuten gedauert, obwohl ich penibel auf die Mengen der einzelnen Zutaten geachtet habe. Der Kuchen hat auch nicht besonders gut geschmeckt. Ich fand ihn zu süß und der Teig hätte softer sein können. Ich war ziemlich enttäuscht und kann das Rezept nicht empfehlen.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite