print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brownies
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
60
Stück
100 g
100 g
gehackte Walnüsse
60 g
Rosinen oder Sultaninen
20 ml
100 g
weiche Butter
125 g
1 Päckchen
6
3 EL
100 g
200 g
100 g

Zubereitungsschritte

1.
Die Rosinen im Rum marinieren.
2.
Die Schokolade in kleine Stücke raspeln. Im heißen Wasserbad schmelzen und abkühlen lassen.
3.
Den Backofen auf 180°C vorheizen.
4.
Ein Backblech in der mittels einem 5cm hohen Alufolienstreifens teilen. Die eine Hälfte des Blechs einfetten.
5.
Die Eier trennen. Butter mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Eigelb, Zucker und Vanillezucker zufügen und zu einer cremigen Masse aufschlagen.
6.
Flüssige Schokolade und Walnüsse unterrühren. Kakao und Mehl über die Masse sieben. Rumrosinen unterrühren. Die Eiweiße steif schlagen und unter den Teig heben. Den Teig auf die gefettete Seite des Backblechs geben und glatt streichen. Auf mittlerer Schiene 40 Minuten backen.
7.
Auf eine Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen.
8.
Die Kuvertüre klein schneiden und im heißen Wasserbad schmelzen.
9.
Die Teigplatte mit der flüssigen Kuvertüre bestreichen und mit den Schokoblättchen bestreuen.
10.
In Würfel schneiden.

Video Tipps

Wie Sie ein Ei perfekt trennen
Schreiben Sie den ersten Kommentar