print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Brownies
Health Score:
Health Score
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
3164
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 )
Brennwert3.164 kcal(151 %)
Protein75 g(77 %)
Fett169 g(146 %)
Kohlenhydrate336 g(224 %)
Ballaststoffe29,9 g(100 %)
Vitamin A1,7 mg(213 %)
Vitamin D6,8 μg(34 %)
Vitamin E14,3 mg(119 %)
Vitamin K25,7 μg(43 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂1,6 mg(145 %)
Niacin30,8 mg(257 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure251 μg(84 %)
Pantothensäure18,6 mg(310 %)
Biotin123 μg(273 %)
Vitamin B₁₂4,6 μg(153 %)
Vitamin C55 mg(58 %)
Kalium5.127 mg(128 %)
Calcium493 mg(49 %)
Magnesium688 mg(229 %)
Eisen45,6 mg(304 %)
Jod44 μg(22 %)
Zink12 mg(150 %)
gesättigte Fettsäuren89,1 g
Harnsäure278 mg
Cholesterin933 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
kleines Backblech, ca. 20x30
Für die Brownies
70 g
100 g
3
100 g
brauner Zucker
60 g
70 g
120 g
4 EL
Für die Melonenspieße
300 g
300 g
300 g

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Die Kuvertüre mit einem Messer grob hacken. Die Butter mit der Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen und anschließend wieder leicht abkühlen lassen. Die Eier mit dem Zucker in einer Schüssel weiß-cremig rühren. Die Schokoladenbutter und die Erdnussbutter zugeben und unterrühren. Anschließend die saure Sahne unterziehen. Das Mehl und dem Kakao vermischen und unter die Schokoladenmasse rühren.
3.
Den Teig auf das Backblech geben und glatt streichen. Im Ofen ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe). Danach auskühlen lassen und ca. 5 cm große Blumen ausstechen.
4.
Aus dem Fruchtfleisch der Melonen mit einem kleinen Kugelausstecher Kugel stechen und je drei verschiedene auf Spießchen stechen.
5.
Die Brownies je mit einem Melonenspieß servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter