Brownies mit weißer Schokolade

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Brownies mit weißer Schokolade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
1
Für den Teig
300 g Bitterschokolade 70% Kakaogehalt
300 g Butter
6 Eier
300 g Zucker
150 g Mehl
2 EL Kakaopulver
50 g weiße Schokolade
50 g Zartbitterschokolade 50-60 % Kakaogehalt
100 g Wal- oder Pekannüsse
(Back-) Oblate nach Belieben
Für die Glasur
200 g Puderzucker
Zitronensaft nach Bedarf

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 200°C (Ober- und Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
2.
Für den Teig die Schokolade im Wasserbad schmelzen, vom Herd nehmen und die kalte Butter stückchenweise unterrühren. Beides cremig rühren.
3.
Die Eier zusammen mit 200 g Zucker schaumig schlagen, bis die Masse weiß-cremig wird.
4.
Den restlichen Zucker mit dem Mehl und dem Kakao vermengen. Anschließend in eine Schüssel sieben.
5.
Die weiße und die zartbittere Schokolade sowie die Nüsse hacken.
6.
Jetzt vorsichtig die abgekühlte Schokoladen-Butter-Masse in die Schaummasse einrühren. Das gesiebte Mehl mit der gehackten Schokolade und den Nüssen unterheben.
7.
Nach Belieben das Blech mit den eckigen Oblaten auslegen und die Masse gleichmäßig aufstreichen. Den Teig in ca. 30 Minuten giodbraun backen. Den Kuchen etwas auf dem Blech abkühlen, dann auf einem Kuchengitter ganz erkalten lassen.
8.
Für die Glasur den gesiebten Puderzucker mit so viel Zitronensaft verrühren, dass ein dünner Guss entsteht. Die Kuchenplatte damit besteichen, trocknen lassen und in Würfel schneiden.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite