Buchweizencrêpes mit Porree-Käse-Füllung

4
Durchschnitt: 4 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Buchweizencrêpes mit Porree-Käse-Füllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
600
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien600 kcal(29 %)
Protein18 g(18 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate34 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E7,8 mg(65 %)
Vitamin K35,5 μg(59 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium454 mg(11 %)
Calcium332 mg(33 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod26 μg(13 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren16,6 g
Harnsäure103 mg
Cholesterin154 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Für die Füllung
1
100 g
Frühstücksspeck in Scheiben
1 EL
1
gehackte Knoblauchzehe
Für die Buchweizenpfannkuchen
75 g
75 g
2
150 ml
150 ml
Wasser nach Bedarf
Sonnenblumenöl zum Braten
Außerdem
Pfeffer aus der Mühle
100 g
frisch geriebener Gruyère-Käse
2 EL

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 80°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Lauch der Länge nach einschneiden, abbrausen, putzen und in ca. 1 cm breite, schräge Ringe schneiden. Den Bacon klein würfeln.
3.
Für den Teig beide Mehlsorten mit den Eiern, der Milch, dem Wasser und etwas Salz zu einem cremig-flüssigen Teig verquirlen. Ca. 30 Minuten quellen lassen. (Je nach Konsistenz gegebenenfalls etwas Mehl oder Wasser unterrühren).
4.
In einer kleinen Pfanne (ca. 15 cm Durchmesser) in wenig Öl einzeln nacheinander 12 dünne Pfannkuchen ausbacken. Fertige Pfannkuchen im Backofen warm halten. Für die Füllung 1-2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und den Knoblauch, sowie den Bacon und den Lauch darin ca. 10 Minuten dünsten. Dabei immer wieder durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Vom Herd ziehen und den Käse sowie die Crème fraîche unterrühren.
5.
Die Füllung auf die Pfannkuchen verteilen und diese zu Dreiecken zusammenfalten. Auf Platten angerichtet servieren.