Buletten mit Pilzen, Bacon und Kartoffelsalat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Buletten mit Pilzen, Bacon und Kartoffelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 45 min
Fertig
Kalorien:
902
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien902 kcal(43 %)
Protein37 g(38 %)
Fett66 g(57 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K42,7 μg(71 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin20 mg(167 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin16,3 μg(36 %)
Vitamin B₁₂4,7 μg(157 %)
Vitamin C46 mg(48 %)
Kalium1.555 mg(39 %)
Calcium64 mg(6 %)
Magnesium96 mg(32 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink6,6 mg(83 %)
gesättigte Fettsäuren22,6 g
Harnsäure254 mg
Cholesterin152 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
festkochende Kartoffeln
1
altbackene Brötchen
150 g
3
1 TL
frisch gehackte Thymian
1 TL
frisch gehackter Rosmarin
500 g
gemischtes Hackfleisch
1
1 TL
mittelscharfer Senf
Pfeffer aus der Mühle
80 g
gewürfelter Bauchspeck
100 ml
1 EL
grobkörniger Senf
3 EL
8 Scheiben
3 EL
Olivenöl für den Kartoffelsalat
2 EL
frisch gehackte Petersilie
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 25 Minuten garen.
2.
Die Semmel in lauwarmen Wasser einweichen. Die Pilze putzen und in schmale Scheiben schneiden. 1 Zwiebel abziehen, fein hacken und in 1 EL Öl glasig schwitzen. Vom Herd ziehen, Thymian und Rosmarin untermischen und abkühlen lassen. Das Hackfleisch mit dem Ei, Senf, Zwiebelmischung und der gut ausgedrückten Semmel verkneten, salzen, pfeffern und die Pilze vorsichtig untermischen. Aus der Hackfleischmasse Frikadellen formen.
3.
Die übrigen Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. Die Speckwürfel in einem Topf auslassen, die Zwiebeln zugeben und glasig schwitzen. Mit der Brühe auffüllen, kurz köcheln lassen und vom Herd ziehen.
4.
Die Kartoffeln abgießen, ausdampfen lassen, pellen, abkühlen lassen und in Scheiben schneiden. Mit der Brühe, dem Senf und Essig mischen und 30 Minuten ziehen lassen.
5.
In einer Pfanne die Speckstreifen auslassen und knusprig braten. Herausnehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
6.
Die Frikadellen in dem Fett rundherum goldbraun braten, die Hitze reduzieren und die Frikadellen gar ziehen lassen.
7.
Das Öl mit der Petersilie unter den Kartoffelsalat mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
8.
Mit den Frikadellen auf vorgewärmte Teller anrichten und mit dem Speck garniert servieren.