Bulgarische Bohnensuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bulgarische Bohnensuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
67
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien67 kcal(3 %)
Protein4 g(4 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,4 mg(3 %)
Vitamin K73 μg(122 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium465 mg(12 %)
Calcium132 mg(13 %)
Magnesium40 mg(13 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure59 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g getrocknete oder frische weiße Bohnen
1 l Wasser
5 mittelgroße Zwiebeln
1 Bund Bohnenkraut
1 EL Weinessig
Paprikapulver edelsüß
weißer Pfeffer
Salz
1 Bund Petersilie
1 Bund Dill
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BohnenkrautPetersilieDillWeinessigWasserZwiebel

Zubereitungsschritte

1.

Die getrockneten weißen Bohnen über Nacht in der angegebenen Wassermenge einweichen. Die Bohnen mit dem Einweichwasser zum Kochen bringen. Frische Bohnen sofort mit dem Wasser aufs Feuer setzen.

2.

Die Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden und zu den Bohnen geben. Das Bohnenkraut klein hacken und in den Topf geben. So lange kochen lassen, bis die Bohnen gar sind. Zum Schluß mit Weinessig, Edelsüß-Paprika, frisch gemahlenem weißen Pfeffer und Salz abschmecken. Die kleingehackte Petersilie und den kleingehackten Dill kurz vor dem Servieren unter die Suppe ziehen.