print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Bulgur-Tomaten-Salat mit Zitronen-Kräuter-Dressing

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bulgur-Tomaten-Salat mit Zitronen-Kräuter-Dressing
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
440
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert440 kcal(21 %)
Protein7,4 g(8 %)
Fett23,5 g(20 %)
Kohlenhydrate49 g(33 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
Für den Salat
250 g
Bulgur (fein)
1 kg
Strauchtomate (5 Strauchtomaten)
3
hellgrüne türkische Spitzpaprika
Für das Dressing
1
unbehandelte Zitrone
1 TL
6 EL
Petersilie und Minze
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BulgurSpitzpaprikaZitroneSalzPfefferOlivenöl

Zubereitungsschritte

1.

Den Bulgur in eine Schüssel geben. Nach und nach 350 ml lauwarmes Wasser hinzufügen und mit den Händen unterkneten. 20 Minuten zugedeckt quellen lassen.

2.

Inzwischen die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und enthäuten. Die Tomaten quer halbieren, die Samen und Stielansätze entfernen und die Hälfte klein würfeln. Die Paprikaschoten längs aufschneiden, Stiel, Samen und Scheidewände entfernen, das Fruchtfleisch waschen und klein schneiden.

3.

Die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und die Schale fein abreiben, anschließend den Saft auspressen. Beides mit ½ TL Salz, reichlich frisch gemahlenem Pfeffer und Chiliflocken verrühren. Die beiden Ölsorten unterschlagen. Petersilie und Minze waschen und trocken schütteln, die Blätter fein schneiden und untermischen.

4.

Die Tomatenwürfelchen und die Paprikastücke mit dem Dressing mischen. Den Bulgur mit den Händen dazu reiben, sodass sich kleine Klümpchen auflösen. Alles gut durchmischen und mindestens 30 Minuten durchziehen lassen. Vor dem Servieren den Salat noch einmal mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Schreiben Sie den ersten Kommentar