Saisonale Küche

Bunte-Bete-Salat mit Zitrusfrüchten und Ziegenkäse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Bunte-Bete-Salat mit Zitrusfrüchten und Ziegenkäse

Bunte-Bete-Salat mit Zitrusfrüchten und Ziegenkäse - Knackig-frisches Wurzelgemüse mit würzigem Käse – einfach lecker!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
633
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Den Ruf als Figurschmeichler hat die erfrischende Grapefruit zu Recht: Die enthaltenen Bitterstoffe zügeln den Appetit und bremsen Heißhunger aus. Ziegenkäse ist super für Fitnessfans geeignet. Denn er liefert viel Eiweiß und Calcium – beides stärkt Muskeln und Knochen. Der Käse weist zwar einen hohen Fettgehalt auf, dabei handelt es sich aber um kurzkettige Fettsäuren, die gut bekömmlich sind.

Die Quinoa können Sie auch mal durch andere (Pseudo-)Getreidesorten ersetzen: Hirse, Vollkorn-Couscous und Buchweizen passen ebenfalls sehr gut.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien633 kcal(30 %)
Protein24 g(24 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate61 g(41 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe13,2 g(44 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K156,4 μg(261 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure271 μg(90 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C160 mg(168 %)
Kalium1.721 mg(43 %)
Calcium360 mg(36 %)
Magnesium190 mg(63 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink4 mg(50 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure125 mg
Cholesterin27 mg
Zucker gesamt41 g

Zutaten

für
4
Zutaten
125 g Quinoa
Salz
6 Rote-Bete-Knollen (600–800 g)
2 Bio-Orangen
1 Bio- Pink Grapefruit
4 EL Apfelessig
3 EL Honig
Pfeffer
2 Salatherzen
100 g Rosenkohl
4 EL Olivenöl
30 g Cashewkerne (2 EL)
30 g Körnermischung (2 EL; Sonnenblumen-, Kürbis- und Pinienkerne)
1 EL Sojasauce
2 EL Dillspitzen
1 TL körniger Senf
200 g Ziegenweichkäse (von der Rolle; 45 % Fett i. Tr.)

Zubereitungsschritte

1.

Quinoa in der doppelten Menge kochendem Salzwasser 12–15 Minuten garen. Anschließend vom Herd nehmen, zugedeckt 5 Minuten quellen und dann abkühlen lassen.

2.

Inzwischen Bunte Bete putzen, schälen und sehr fein hobeln. Orangen und Grapefruits so schälen, dass alles Weiße entfernt wird. Fruchtfilets zwischen den Trennhäuten herausschneiden, dabei Saft auffangen und beiseitestellen. Filets mit den Bunte-Bete-Scheiben in einer großen Schüssel mit Apfelessig, 1 EL Honig, Salz und Pfeffer mischen und 20 Minuten ziehen lassen.

3.

In der Zwischenzeit Salatherzen waschen, trocken schleudern und in Streifen schneiden. Rosenkohl putzen, waschen und hauchfein hobeln. Quinoa mit einer Gabel auflockern, mit 2 EL Öl mischen sowie mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Cashewkerne hacken und mit der Körnermischung in einer heißen Pfanne ohne Fett bei mittlerer Hitze 3 Minuten anrösten. Sojasauce und restlichen Honig zugeben und alles in etwa 3 Minuten dicklich einköcheln lassen. Für das Dressing aufgefangenen Zitrussaft, restliches Öl, Dill und Senf in einer Schüssel verrühren, mit Pfeffer abschmecken. Ziegenkäse in Scheiben schneiden.

5.

Marinierte Bete-Frucht-Mischung mit Salat, Rosenkohl, Quinoa und Ziegenkäsescheiben auf einer Platte anrichten, mit Dressing beträufeln und die Nussmischung darüber verteilen.