Bunte Cupcakes

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunte Cupcakes
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung

Zutaten

für
12
Bananencupcakes
50 g Schokolade gerieben
1 Banane
2 EL Zitronensaft
4 EL Öl
2 Eier
70 g Zucker
6 EL Buttermilch
250 g Mehl
½ Päckchen Backpulver
Schokocupkakes
60 g zerlassene Butter
230 g Mehl
20 g Kakaopulver
2 TL Backpulver
150 g Zucker
½ TL Salz
1 TL Zimt
Nelkenpulver Je 1/4 TL
Muskat Je 1/4 TL
2 EL gehackte Haselnüsse
1 unbehandelte Orange
2 Eier
100 ml Milch
Garniturvarianten Spinnennetz
200 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
2 TL Kakaopulver
Für die Äpfel
150 g Puderzucker
2 EL Milch
Lebensmittelfarbe rot, grün, braun
Für lustige Tiergesichter und Gesichter
150 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
1 Eiweiß
Bunte Schokolinse
Lakritzschlange
Kokosraspel
Bunte Fruchtgummischnur
Fondant
Lebensmittelfarbe
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerMilchZuckerButtermilchButterSchokolade

Zubereitungsschritte

1.
Die Banane schälen, mit einer Gabel fein zerdrücken und mit Zitronensaft mischen.
2.
Eier mit Zucker, Öl und Buttermilch schaumig rühren. Bananenmus untermischen. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und mit der Schokolade nur kurz unterrühren, bis alle trockenen Zutaten feucht sind.
3.
Das Muffinsblech einfetten (oder jeweils 2 Papierbackförmchen ineinander stecken)
4.
Den Teig in die Vertiefungen des Blechs (oder in die Förmchen füllen) und im vorgeheizten Backofen (200°, Mitte) ca. 20 Min. backen.
5.
Herausnehmen und abkühlen lassen.
6.
Papierförmchen in die Vertiefungen des Muffinsblech stellen (ohne Muffinsblech immer 2 Papierförmchen ineinander stecken).
7.
Mehl, Backpulver, Zucker, Salz, Zimt, Muskat, Nelkenpulver und Haselnüsse in einer Rührschüssel vermischen.
8.
Orange heiß waschen, trocken tupfen, die Schale abreiben und ebenfalls in die Rührschüssel geben. Die Orange auspressen.
9.
In einer zweiten Schüssel Eier, Milch, Orangensaft und die Butter verrühren.
10.
Beides miteinander vermischen und nur kurz verrühren, bis die trockenen Zutaten feucht sind.
11.
Den Teig in die Förmchen füllen.
12.
Im vorgeheizten Backofen (200°; Mitte) in ca. 25 Min. goldgelb backen.
13.
Puderzucker mit Zitronensaft dicklich verrühren. Ca. 2 TL davon abnehmen und mit Kakao dunkel färben. Die weiße Glasur großzügig auf den Muffins verstreichen. Die braune Glasur in einen kleinen Plastikbeutel füllen, eine winzige Ecke abschneiden und Ringe aufspritzen, diese dann mit einem Zahnstocher spinnnetzartig und nach außen ziehen und trocknen lassen.
14.
Aus Puderzucker und Milch einen dicken Zuckerguss herstellen 3/4 davon rot einfärben, den Rest jeweils zu einem Drittel grün und braun, und weiß lassen. Die drei kleinen Mengen in kleine selbst geformte Papierspritztüten geben. Die Cupcakes mit dem Roten Zuckerguss bestreichen und mit Braun, grün und weiß zum Apfel gestalten.
15.
Zum Verzieren Puderzucker mit Eiweiß aufschlagen, Zitronensaft unterrühren, so dass ein dicker Guss entsteht.
16.
Die Muffins oben damit dick einpinseln. Gesichter dann mit etwas Fondant und Lebensmittelfarbe formen, Schokolinsen, Lakritzstücken und Schokoraspeln auflegen, solange der Guss noch feucht ist. Ohren z. B. aus Gummischlangen ansetzen,...
17.
Weitere Möglichkeiten, nach Belieben:
18.
Marzipan. Buttercreme, Smarties, Fondant, Gummibärchen, bunter Zucker...
Schlagwörter