print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Für die ganze Familie

Bunte Gemüsesuppe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunte Gemüsesuppe

Bunte Gemüsesuppe - Schnell, einfach, köstlich!

Health Score:
Health Score
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
220
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Bohnen verursachen bei manchen Menschen Blähungen, aber nicht mit dieser bunten Gemüsesuppe, denn das enthalte Bohnenkraut wirkt dem entgegen. Verantwortlich hierfür sind die ätherischen Öle Carvacrol und Cymol. So können Sie ohne Reue die Bohnen mit ihren wichtigen B-Vitaminen genießen.

Muss es mal etwas schneller gehen, können Sie das Gemüse in kleine Würfelchen schneiden, so verringert sich die Garzeit. Auch wenn Sie es lieber etwas knackiger mögen, können Sie die letzten 10 Minuten auf 5 Minuten reduzieren und bekommen eine ebenso köstliche bunte Gemüsesuppe.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien220 kcal(10 %)
Protein9 g(9 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
(1 Portion)
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K101,6 μg(169 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure212 μg(71 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin11,5 μg(26 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C146 mg(154 %)
Kalium1.344 mg(34 %)
Calcium171 mg(17 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure172 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
2 Stangen
Lauch dünn
400 g
1
große Paprikaschote rot
4
2
150 g
Bohnen frisch
½ Bund
1
50 g
1 l
2 EL
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 1 Teefiltertüte

Zubereitungsschritte

1.

Lauch putzen, waschen und schräg in 2 cm lange Stücke schneiden. Zucchini waschen, Enden entfernen und der Länge nach in Spalten Schneiden, diese in ca. 1 cm lange Stifte schneiden. Paprika putzen, waschen, halbieren, entkernen, weiße Haut entfernen und der Länge nach in Stifte schneiden. Kartoffeln schälen und je nach Größe vierteln bzw. achteln. Karotten schälen, Enden entfernen und der Länge nach in feine Stifte schneiden. Die Bohnen putzen, waschen, Enden gegebenenfalls abknipsen und Fäden ziehen. 

2.

Bohnenkraut waschen, trocken schütteln und die Hälfte in kleinere Büschel zupfen, die andere Hälfte zu einem Strauß zusammenbinden. Sellerie waschen, schälen, in kleine Würfel schneiden, mit dem Lorbeerblatt und 5–8 Pfefferkörnern in einen kleinen Beutel (Teefilter) geben und gut verschließen.

3.

Gemüse bis auf Kartoffeln in einem großen Topf kurz in Öl andünsten, aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen. Kartoffeln zufügen, kurz anbraten und mit Brühe aufgießen, Säckchen und Sträußchen zufügen und bei mittlerer Hitze etwa 15–20 Minuten köcheln lassen, dann das restliche Gemüse wieder zufügen, weitere 10 Minuten köcheln lassen.

4.

Das Gewürzsäckchen und Bohnenkrautsträußchen entfernen und die Suppe mit Meersalz abschmecken. Zum Servieren die Suppe in 4 vorgewärmte Schälchen geben, mit etwas frischem Bohnenkraut bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Möhre problemlos in Stifte schneiden
Wie Sie eine Paprikaschote perfekt putzen
Wie Sie Lauch richtig putzen und waschen
Wie Sie Kartoffeln richtig schälen und waschen
Schreiben Sie den ersten Kommentar