Für die ganze Familie

Bunte Gemüsesuppe mit Weißkohl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunte Gemüsesuppe mit Weißkohl

Bunte Gemüsesuppe mit Weißkohl - Gemüsesuppe mal anders, mit Kohl und Kürbis!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
96
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Der Weißkohl ist durch Ballaststoffe für unsere Verdauung gut, denn diese bringen einen trägen Darm in Schwung. Außerdem ist der Eiweißbaustein Methymethionon enthalten, dieser ist in der Lage unseren Magen und Darm vor Geschwüren zu schützen.

Geben Sie etwas Naturreis, Vollkorn-Suppennudeln oder Kartoffeln in die Suppe, dann ist diese sättigender. Gegebenenfalls müssen Sie noch etwas mehr Gemüsebrühe ergänzen. Übrigens können Sie diese leicht selbst zubereiten. Hier geht es zu einem köstlichen Rezept.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien96 kcal(5 %)
Protein6 g(6 %)
Fett1 g(1 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K121,8 μg(203 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin12,6 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C84 mg(88 %)
Kalium991 mg(25 %)
Calcium137 mg(14 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren0,2 g
Harnsäure119 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Weißkohl
1 Zucchini
100 g grüne Bohnen
2 Tomaten
200 g Kürbisfruchtfleisch
2 Möhren
2 Stangen Staudensellerie
1 l Gemüsebrühe
100 g Blumenkohlröschen
200 g weiße Bohnen (Dose)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Weißkohl putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Grüne Bohnen putzen, waschen und halbieren.

2.

Tomaten kurz in kochendes Wasser tauchen, herausnehmen, kalt abspülen und die Haut abziehen. Fruchtfleisch in Würfel schneiden.

3.

Kürbis würfeln. Karotten schälen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. Staudensellerie putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden.

4.

Brühe aufkochen lassen und Blumenkohl, Weißkohl, grüne und weiße Bohnen, Kürbis, Karotten und Staudensellerie zugeben. Etwa 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Zucchini und Tomaten hinzufügen und weitere 3–4 Minuten gar ziehen lassen. Gemüse sollte noch Biss haben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.