Bunte Pasta mit Nusspesto

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunte Pasta mit Nusspesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
498
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien498 kcal(24 %)
Protein14 g(14 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe6,7 g(22 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,6 mg(47 %)
Vitamin K55,6 μg(93 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure144 μg(48 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin8,6 μg(19 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium580 mg(15 %)
Calcium189 mg(19 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren6,7 g
Harnsäure71 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Spargel weiß
200 g Spargel grün
2 Möhren
250 g Bandnudeln
Salz
1 EL Zitronensaft
1 TL Zucker
1 EL Butter
Für das Pesto
1 Bund Basilikum
20 g Haselnüsse geschält
2 EL Parmesan fein gerieben
6 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
gehobelter Parmesan zum Bestreuen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Spargel waschen. Den weißen schälen, von beiden die holzigen Ende entfernen. Die Karotten schälen und alles (auch den Spargel) der Länge nach in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.

2.

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen. In einem zweiten Topf Salzwasser mit Zitronensaft, Zucker und Butter zum Kochen bringen. Für das Pesto den Basilikum waschen und zusammen mit den restlichen Zutaten in einen Mixer geben, auf höchster Stufe fein pürierenund mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse in das vorbereitete, gewürzte Wasser geben und 2-3 Minuten blanchieren, abgießen und kurz abtropfen lassen. Die Nudeln ebenso abgießen, vorsichtig mit dem Gemüse und dem Pesto mischen und mithilfe einer Fleischgabel jede Portion zu einem Nest drehen und auf vorgewärmten Tellern anrichten. Mit Parmesanspänen nach Belieben garnieren.