Bunter Blattsalat mit Essblüten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunter Blattsalat mit Essblüten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
116
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien116 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K14,2 μg(24 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,3 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C51 mg(54 %)
Kalium409 mg(10 %)
Calcium45 mg(5 %)
Magnesium20 mg(7 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1,5 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Bund
1
kleiner Radicchio
½
kleiner Eisbergsalat
4
1 Handvoll
Kapuzinerkresseblüte in verschiedenen Farben
Für das Dressing
4 EL
4 EL
Chiliessig
4 EL
2 EL
Senf mittelscharf
50 ml
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Tomaten waschen, halbieren, den Strunk herausschneiden und in Spalten schneiden. Die Salate waschen, putzen, verlesen und trocken schleudern. Alles in Mundgerechte Teile zupfen. Den Bärlauch waschen, trocken schütteln in dünne Streifen schneiden. Alles miteinander vermengen. Die Blüten vorsichtig waschen, abtropfen lassen.
2.
Für das Dressing alle Zutaten in einen hohen Becher geben und mit dem Pürierstab aufmixen, über den Salat geben, untermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Salat auf Teller verteilen, mit Blüten bestreut servieren.