Empfohlen von IN FORM

Bunter Quinoasalat mit Frühlingszwiebel

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Bunter Quinoasalat mit Frühlingszwiebel

Bunter Quinoasalat mit Frühlingszwiebel - Farbenfrohe Fitbowl

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
558
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Neben Eisen, Kalium und Calcium liefern Möhren jede Menge Betacarotin, das als Vorstufe von Vitamin A wichtig für unser Sehvermögen und die Erneuerung der Haut ist. Das wertvolle Traubenkernöl eignet sich ideal für die kalte Küche und bietet neben entzündungshemmenden Omega-3-Fettsäuren auch viel antioxidatives Vitamin E.

Der Salat ist auch perfekt zum Mitnehmen: Bereiten Sie einfach die doppelte Menge zu und genießen Sie die leckeren Reste zum Beispiel in der nächsten Mittagspause!

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien558 kcal(27 %)
Protein12 g(12 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate74 g(49 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe9,8 g(33 %)
Kalorien471 kcal(22 %)
Protein11 g(11 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate69 g(46 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe10,2 g(34 %)
Vitamin A1,4 mg(175 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K45,2 μg(75 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure73 μg(24 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C62 mg(65 %)
Kalium1.020 mg(26 %)
Calcium133 mg(13 %)
Magnesium205 mg(68 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod81 μg(41 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure109 mg
Cholesterin100 mg

Zutaten

für
1
Zutaten
80 g
gemischte Quinoa
Jodsalz mit Fluorid
1
1
1 Stiel
1 EL
1 EL
½
Bio-Limette (Saft und Schale)
1 TL
1 Msp.
gemahlener Kreuzkümmel
1 Msp.
gemahlener Koriander
30 g

Zubereitungsschritte

1.

Quinoa mit Wasser abspülen und mit der 2,5-fachen Menge Salzwasser in etwa 15 Minuten bissfest garen. Anschließend in eine Schüssel geben.

2.

Inzwischen Frühlingszwiebel putzen, waschen und schräg in feine Ringe schneiden. Möhre schälen und würfeln. Minze waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden.

3.

Öl, Essig, Limettensaft und -schale, Agavendicksaft, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Koriander mit Granatapfelkernen zu einem Dressing verrühren.

4.

Frühlingszwiebelringe, Möhrenwürfel und Minzestreifen zur Quinoa geben. Dressing über den Quinoasalat gießen, gut mischen und in einem tiefen Teller anrichten.