Bunter Rührkuchen aus den USA

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunter Rührkuchen aus den USA
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 5 h 55 min
Fertig
Kalorien:
6815
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien6.815 kcal(325 %)
Protein102 g(104 %)
Fett384 g(331 %)
Kohlenhydrate737 g(491 %)
zugesetzter Zucker299 g(1.196 %)
Ballaststoffe14,2 g(47 %)
Automatic
Vitamin A3,9 mg(488 %)
Vitamin D15,9 μg(80 %)
Vitamin E18,9 mg(158 %)
Vitamin K79 μg(132 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂2,2 mg(200 %)
Niacin26,4 mg(220 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure303 μg(101 %)
Pantothensäure7,7 mg(128 %)
Biotin105,9 μg(235 %)
Vitamin B₁₂7,4 μg(247 %)
Vitamin C45 mg(47 %)
Kalium2.287 mg(57 %)
Calcium732 mg(73 %)
Magnesium181 mg(60 %)
Eisen10,8 mg(72 %)
Jod102 μg(51 %)
Zink9,4 mg(118 %)
gesättigte Fettsäuren230,5 g
Harnsäure285 mg
Cholesterin2.024 mg
Zucker gesamt366 g

Zutaten

für
1
Zutaten
Butter für die Form
Mehl für die Form
Für den Teig
5 Eier
250 g Butter
250 g Zucker
Salz
500 g Mehl
2 TL Backpulver
1 TL Zitronenschale
150 ml Milch
Für die rote Gelatine
2 Blätter rote Gelatine
180 ml roter Fruchtsaft
Für die blaue Gelatine
2 Blätter weiße Gelatine
180 ml Heidelbeersaft
Außerdem
400 ml Schlagsahne
5 EL Puderzucker
3 ½ Blätter weiße Gelatine
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneButterZuckerFruchtsaftMilchGelatine
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine hohe Springform ausbuttern und mit Mehl bestauben.
2.
Die Butter mit dem Zucker cremig rühren und die Eier mit einer Prise Salz nach und nach unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver und Zitronenabrieb mischen und mit der Milch abwechselnd unter die Buttermasse rühren.
3.
Den Teig in die vorbereitete Form füllen, glatt verstreichen und im vorgeheizten Ofen 1-1,15 Stunden backen, Stäbchenprobe machen.
4.
Den fertig gebackenen Kuchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen. Dann waagerecht halbieren.
5.
Die rote Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den roten Saft erwärmen, die Gelatine gut ausdrücken und darin auflösen.
6.
Die weiße Gelatine ebenfalls in kaltem Wasser einweichen. Den Blaubeersaft leicht erwärmen und die Gelatine gut ausgedrückt in dem Saft auflösen.
7.
mit dem Stielende einer Gabel (oder Löffel) kleine Löcher in die Böden stechen und den roten Saft auf einen Boden und den blauen Saft auf den anderen Boden verteilen. Ca. 2 Stunden trocknen lassen.
8.
Die Sahne mit dem Puderzucker steif schlagen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen und tropfnass in einem Topf leicht erwärmen und auflösen. 3 EL Sahne einrühren und unter die restliche Sahne rühren. Den Boden mit der Blaubeergelatine dünn mit der Sahne bestreichen. Den zweiten Boden aufsetzen und mit der restlichen Sahne locker einstreichen. Für 2 Stunde in den Kühlschrank stellen und in Stücke geschnitten servieren.