print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Bunter Salat mit Pute

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunter Salat mit Pute
Health Score:
Health Score
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
402
kcal
Brennwert
Drucken

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic (1 Portion)
Brennwert402 kcal(19 %)
Protein28 g(29 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E6,4 mg(53 %)
Vitamin K122,9 μg(205 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin16,7 mg(139 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin19,2 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C87 mg(92 %)
Kalium989 mg(25 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium51 mg(17 %)
Eisen2,4 mg(16 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure149 mg
Cholesterin82 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Portionen
300 g
gemischter Blattsalat (Kopfsalat, Romana.... )
4
1
1
400 g
1 EL
50 ml
100 ml
100 ml
4 EL
2 EL
1 TL
1 TL
½ TL
4 EL
2 EL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Salate waschen, trocknen, in mundgerechte Stücke zupfen.
2.
Paprika halbieren, Kerngehäuse entfernen, waschen, in Streifen schneiden. Tomaten waschen, trockenen und achteln.
3.
Chicoree in Blätter teilen.
4.
Fleisch in feine Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Öl erhitzen und die Putenstreifen unter Rühren in ca. 4 Minuten scharf anbraten, herausnehmen und warm halten. Den Bratensatz mit Wein ablöschen und einköcheln lassen, die Brühe einrühren, dann Sahne und Crème fraîche zugeben, ebenfalls etwas einköcheln lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Für das Dressing Essige, Senf, Salz, Pfeffer und Apfeldicksaft verrühren und das Öl unterrühren.
7.
Salate und Tomaten mit dem Dressing mischen, auf Tellern anrichten, Putenbruststreifen mit Sauce darauf verteilen. Schnittlauch und Thymian darüber streuen.
Schreiben Sie den ersten Kommentar