Buntes Nudelbuffet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Buntes Nudelbuffet
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h
Zubereitung
Kalorien:
1555
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.555 kcal(74 %)
Protein73 g(74 %)
Fett91 g(78 %)
Kohlenhydrate108 g(72 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,9 g(50 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E11,9 mg(99 %)
Vitamin K57,6 μg(96 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin28,8 mg(240 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure167 μg(56 %)
Pantothensäure3,5 mg(58 %)
Biotin25,1 μg(56 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C64 mg(67 %)
Kalium2.208 mg(55 %)
Calcium989 mg(99 %)
Magnesium225 mg(75 %)
Eisen8,3 mg(55 %)
Jod99 μg(50 %)
Zink11,2 mg(140 %)
gesättigte Fettsäuren38,6 g
Harnsäure343 mg
Cholesterin193 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
6
Zutaten
2 Knoblauchzehen
70 g gemischte Kräuter (Petersilie, Thymian, Rosmarin, einige Salbeiblättchen etc. )
75 g geschälte Mandelkerne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
75 g geriebener Parmesan
100 ml Olivenöl
75 g schwarze Oliven
250 g Hörnchennudel
200 g gekochter Schinken (ohne Fettrand)
200 g Emmentaler
150 g Chinakohl
2 Tomaten
Zutaten
150 g saure Sahne
2 EL Schlagsahne
2 EL Zitronensaft
1 TL Senf
2 EL Weißwein
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL fein geschnittene Petersilie
Zutaten
500 g Spiralnudel
3 Tomaten
250 g Mozzarella-Kugeln (2 )
1 Zwiebel
300 g gemischte Pilze (Champignons, Austernpilze... )
1 EL Butter
250 ml Schlagsahne
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL gehackte Rosmarinnadel
1 Möhre
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
4 EL Olivenöl
500 g gemischtes Hackfleisch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
½ TL getrockneter Thymian
300 g Tomatenpüree
2 EL Tomatenmark
100 ml Weißwein
100 g Kidneybohnen aus der Dose
4 frische Pfefferrispen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für die Kräuter-Nuss-Sauce 2 Knoblauchzehen schälen und grob hacken. Gemischte Kräuter waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und mit dem Knoblauch in einen Mixer geben, geschälte Mandeln, Salz, Pfeffer und 75 g geriebenen Parmesan hinzufügen, pürieren und nach und nach 100 ml Olivenöl einträufeln lassen. Oliven entsteinen und in Scheiben schneiden.

2.
Die Sauce mit den Oliven mischen und abschmecken.
3.

Für den Nudelsalat die Hörnchennudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. Den Emmentaler in Streifen, den gekochten Schinken in Würfel schneiden.

4.

Chinakohl waschen und in Streifen schneiden. 2 Tomaten einige Sekunden überbrühen, vierteln, entkernen und würfeln.

5.

Für die Salatsauce saure Sahne mit Sahne, Zitronensaft, Senf und Wein verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen, abschmecken. Fein geschnittene Petersilie einrühren und die Sauce mit den Salatzutaten mischen und nach Belieben in einer Schüssel mit einem Bett aus Chinakohlblättern anrichten.

6.

Für den Nudelauflauf mit Tomaten und Pilzen die Spiralnudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen, abschrecken und abtropfen lassen. 3 Tomaten waschen und mit dem Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. 1 Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Pilze putzen und In Scheiben schneiden.

7.

Zwiebel in heisser Butter glasig schwitzen, Pilze dazugeben und kurz mitbraten, 250 ml Sahne angiessen, mit Salz und Pfeffer würzen und 2 - 3 Min. köcheln lassen. Nudeln, Tomaten und Mozzarella mischen und in eine gefettete Auflaufform geben, Sauce darüber geben und mit Rosmarin bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (200°) ca. 25 - 30 Minuten backen.

8.

Für die Bohnen-Hackfleisch-Sauce Möhre, 2 Zwiebeln und 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Zwiebel in 4 EL heißem Olivenöl glasig dünsten, Möhre und Knoblauch zugeben, kurz mitdünsten, dann Hackfleisch dazugeben und krümelig braten. Mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Thymian gut würzen. Tomatenpüree und -mark hineinrühren und 100 ml Weißwein angießen, alles gut verrühren und alles ca. 20 Min. auf kleiner Hitze köcheln lassen.

9.
Zum Schluss die abgetropften Bohnen und Pfefferrispen dazugeben und weitere ca. 10 Min. ziehen lassen, abschmecken. Mit den Pfefferrispen garniert anrichten.