Burger mit Apfel-Sellerie-Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Burger mit Apfel-Sellerie-Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
495
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien495 kcal(24 %)
Protein26 g(27 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate31 g(21 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K17,1 μg(29 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin11,3 mg(94 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,3 μg(7 %)
Vitamin B₁₂3,3 μg(110 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium565 mg(14 %)
Calcium56 mg(6 %)
Magnesium39 mg(13 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink4,3 mg(54 %)
gesättigte Fettsäuren8,4 g
Harnsäure129 mg
Cholesterin63 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Für den Burger
200 g
3 EL
1 TL
1 Prise
1 EL
400 g
1 EL
mittelscharfer Senf
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
4 EL
4

Zubereitungsschritte

1.
Für den Salat die Rosinen im Apfelsaft einweichen. Die Birne und den Apfel waschen, vierteln, Kernhaus entfernen und beides in dünne Scheiben schneiden. Den Staudensellerie waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Den Knollensellerie schälen und fein raspeln oder hobeln. Die Nüsse grob hacken. Den Joghurt mit dem Zitronensaft, Öl, Sirup und Salz verquirlen. Mit den übrigen Salatzutaten in einer Schüssel vermengen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Den Kohl waschen, putzen und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Mit dem Essig, Kümmel, Zucker, Öl und dem Salz vermengen und ziehen lassen.
3.
Das Hackfleisch in eine Schüssel geben, salzen, pfeffern und gut verkneten. Daraus 4 Frikadellen formen. Im heißen Öl in einer Pfanne rundherum ca. 10 Minuten braten.
4.
Die Brötchen halbieren und die Schnittflächen nach Belieben kross rösten. Anschließend die Unterseiten mit dem Kohlsalat belegen, je einen Patty auflegen und mit der Brötchenoberseite abschließen. Den Waldorfsalat nochmals abschmecken und dazu reichen.
Schlagwörter