Burger mit Lachs und Roter-Bete

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Burger mit Lachs und Roter-Bete
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 38 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
Räucherlachs in Scheiben
2
Räucherforellenfilets ohne Haut und Gräten
Für die Sauce
250 g
2 TL
1 TL
1 TL
gehackte Dillspitzen
2
wachsweich gekochte Eier
1 EL
1 TL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
½
6
kleine Tomaten
Blattsalat z. B. Radicchio, Romana...
1
gegarte Rote Bete
4

Zubereitungsschritte

1.
Für die Sauce Senfkörner in wenig Wasser ca. 3 Min köcheln lassen, danach abseihen und die Senfkörner andrücken. Senfkörner dann mit Senf, Dill, Essig, Ahornsirup und Zitronensaft verrühren. Eier pellen, fein hacken und mit der sauren Sahne und der Senfsauce verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Salatgurke ebenfalls waschen und in Scheiben schneiden. Rote Bete schälen und in kleine Würfel schneiden. Forellenfilets in grobe Stücke teilen.
3.
Brötchen horizontal 2x quer durchschneiden.
4.
Die untere Scheibe mit je etwas von den Gurkenscheiben, den Rote Bete Würfeln, je 1/4 vom Forellenfilet belegen, mit etwas Sauce bestreichen und etwas Blattsalat aufgeben. Die mittlere Scheiben von den Brötchen darauf legen und das Ganze mit Salatblättern, Tomaten, Lachscheiben, Sauce und Tomaten belegen, dazwischen etwas Basilikum geben und die Brötchendeckel auflegen.
Schlagwörter