Burger mit Steak, Bacon und Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Burger mit Steak, Bacon und Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1
4 EL
1 TL
brauner Zucker
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
4
Sirloinsteaks à ca. 150 g
4 Scheiben
2
4 Blätter
½
1 Handvoll
Sprossen z. B. Mungobohnen
2 EL
scharfer Senf
2 EL
2 EL
1 EL
frisch gehackte Petersilie
4
Burgerbrötchen mit Sesam

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebel abziehen, halbieren und in Streifen schneiden. In 2 EL in einer Pfanne glasig anschwitzen. Mit dem Zucker bestreuen und den Zucker schmelzen lassen. Mit dem Balsamico ablöschen und bei kleiner Hitze ca. 20 Minuten weich schmoren lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Den Ofen auf 100°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Die Steaks abbrausen und trocken tupfen. Im heißem Öl in einer Pfanne von beiden Seiten jeweils ca. 1 Minute scharf anbraten. Salzen und im vorgeheizten Ofen 15-25 Minuten (je nach Vorliebe) gar ziehen lassen. Die Speckscheiben in einer Pfanne im übrigen Fett kross ausbraten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
4.
Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Den Radicchio und Endivien waschen, trocken schleudern und kleiner schneiden oder zupfen. Die Sprossen abbrausen und abtropfen lassen.
5.
Den Senf mit der Mayonnaise, dem Essig und 1 EL Petersilie verrühren.
6.
Die Brötchen halbieren und die Unterseite mit etwas Salat, je einem Steak, Tomatenscheiben, Sprossen, Zwiebeln und Bacon belegen. Mit der Senfsauce beträufeln und übrigen Salat sowie die Brötchenoberseite auflegen. Mit einem Spießchen fixieren und servieren.