Burger mit Süßkartoffel

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Burger mit Süßkartoffel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
987
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien987 kcal(47 %)
Protein15 g(15 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate157 g(105 %)
zugesetzter Zucker51 g(204 %)
Ballaststoffe13 g(43 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E10,7 mg(89 %)
Vitamin K25,1 μg(42 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,3 mg(53 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure114 μg(38 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin21,9 μg(49 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C190 mg(200 %)
Kalium1.605 mg(40 %)
Calcium230 mg(23 %)
Magnesium133 mg(44 %)
Eisen5,1 mg(34 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren4,3 g
Harnsäure95 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt108 g

Zutaten

für
2
Zutaten
2 Brötchen
1 Knoblauchzehe
1 TL Öl
200 g Süßkartoffeln
Salz
1 TL Butter
1 Paprikaschote rot
Salz
Pfeffer aus der Mühle
30 g Chorizo in hauchdünnen Scheiben
1 EL Feigenchutney (selbst gemacht)
Rucolablatt
Für das Feigenchutney
500 g Feige getrocknet
200 ml Portwein rot
200 ml Wein rot
100 ml Rotweinessig
2 Zitronen ausgepresst
100 g Zucker braun
100 g Dijonsenf
¼ TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
FeigeSüßkartoffelWeinPortweinDijonsenfZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Süßkartoffeln mit Schale in kochendem Salzwasser in ca. 20-30 Min. garen, abkühlen lassen, dann in dicke Scheiben schneiden.
2.
Öl mit durchgepresstem Knoblauch verrühren.
3.
Butter mit Knoblauchöl in einer Pfanne erhitzen und die Batatenscheiben darin auf beiden Seiten kurz anbraten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
4.
Die Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in 2-3 Cm breite Streifen schneiden, auf dem Grill von beiden Seiten 2-3 Min. grillen, leicht salzen.
5.
Die Brötchen aufschneiden auf die unteren Hälften die Chorizioscheiben verteilen, darüber die Süßkartoffeln und
6.
Paprika, je 1/2 EL Feigenchutney und Rucola. Die oberen Brötchenhälften aufsetzen und nach Belieben mit einem Holzspieß feststecken.
7.
Die Feigen jeweils in kleine Stücke schneiden. Portwein, Rotwein, Essig und Zitronensaft dazu geben, ein bis zwei Stunden einweichen.
8.
Anschließend die restlichen Zutaten dazugeben, in einem weiten Topf zum Kochen bringen. So lange kochen lassen, bis die Feigen weich sind (ca. 30-40 Min. ). Dabei gut umrühren, damit die Masse nicht anbrennt. Sehr heiß in Twist-off Gläser füllen, umgedreht abkühlen lassen.
Schlagwörter