Burritos mit Chilifüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Burritos mit Chilifüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
6
Zutaten
200 g stückige Tomaten Dose
125 g Mais Dose
Paprikaschote Je 1 rote und grüne
2 Zwiebeln
4 EL Olivenöl
400 g Hackfleisch
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise Cayennepfeffer
½ TL Cumin gemahlen
1 EL Tomatenmark
1 Prise Zucker
6 Weizen-Tortillas Kühlregal
6 EL Crème fraîche
200 g geriebener Käse
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
HackfleischTomateKäseMaisCrème fraîcheOlivenöl

Zubereitungsschritte

1.
Mais abtropfen lassen. Paprika waschen, putzen, halbieren, entkernen, die weiße Haut entfernen und in kleine Stücke schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln.
2.
Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin kräftig anbraten. Zwiebeln und Paprika dazugeben und alles ca. 5 Minuten garen, mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und Kreuzkümmel würzen. Tomatenmark dazugeben, kurz mitrösten, dann die Tomaten mit dem Saft und den Mais unterrühren. Die Masse einige Minuten einkochen lassen, bis fast die gesamte Flüssigkeit verdampft ist. Mit den Gewürzen und etwas Zucker abschmecken. Die Tortillas mit der Creme fraiche bestreichen und die Hackfleischmasse gleichmäßig darauf verteilen. Mit etwas geriebenem Käse bestreuen. Die Tortillas zu Burritos aufrollen und in eine Auflaufform legen. Mit dem restlichen geriebenen Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen (200°) 4-5 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen ist. Sofort servieren.