Butter-Baumkugeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Butter-Baumkugeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 50 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerBourbon-VanillezuckerZitronensaftSalzEi

Zutaten

für
40
Zutaten
250
75 g
1 Prise
2 TL
1
125 g
Außerdem
Ausstechform in Baumkugelform (groß und klein)
Für die Glasur
150 g
2 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Aus allen Zutaten zu einem mürben Teig verkneten. In Folie wickeln und mindestens 1 Std. kalt stellen. Backofen auf 200° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig Portionsweise etwa 1 cm dick ausrollen und verschiedene Baumkugeln ausstechen. Bei einigen mit einem Holzstäbchen oben hineinstechen, damit man die Plätzchen später aufhängen kann. Auf das Backpapier legen und im heißen Backofen ca. 10 Min. backen. Die Plätzchen abkühlen lassen.
2.
Für den Guss Puderzucker und Zitronensaft mischen. Die abgekühlten Plätzchen mit dem Zuckerguss (Spritzbeutel mit runder Tülle), der Zuckerschrift und den Zuckerperlen zu festlichen Weihnachtskugeln verzieren. Den Guss gut antrocknen lassen.