Buttercreme aus Frankreich

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Buttercreme aus Frankreich
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,5 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
2559
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien2.559 kcal(122 %)
Protein28 g(29 %)
Fett229 g(197 %)
Kohlenhydrate105 g(70 %)
zugesetzter Zucker100 g(400 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A2,2 mg(275 %)
Vitamin D9,5 μg(48 %)
Vitamin E9,3 mg(78 %)
Vitamin K37,3 μg(62 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin7,3 mg(61 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure163 μg(54 %)
Pantothensäure3,6 mg(60 %)
Biotin55 μg(122 %)
Vitamin B₁₂4,2 μg(140 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium365 mg(9 %)
Calcium146 mg(15 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren140,5 g
Harnsäure11 mg
Cholesterin1.424 mg
Zucker gesamt105 g

Zutaten

für
1
Zutaten
4 Eier
100 g Zucker
1 Prise Salz
250 g Butter
1 Vanilleschote
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterZuckerEiSalzVanilleschote

Zubereitungsschritte

1.
Die Eier in eine Metallschüssel aufschlagen und mit dem Handrührgerät oder der Küchenmaschine schaumig schlagen. Nach und nach den Zucker mit einer Prise Salz einrieseln lassen. Die Eiercreme in einem heißen, aber nicht kochenden, Wasserbad dick-cremig rühren. Von der Hitze nehmen und noch kurz weiterrühren rühren bis die Masse etwas abgekühlt ist.
2.
Die Butter weiß-cremig rühren. Die Vanilleschote aufschlitzen und das Mark herausschaben. Zur Butter geben und unterrühren. Ist die Eiercreme auf dieselbe Temperatur wie die cremige Butter abgekühlt, einfließen lassen und nach und nach unterrühren. Vor dem Verwenden nach Bedarf kalt stellen.
Schlagwörter