Butterkekskuchen mit Roter Grütze

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Butterkekskuchen mit Roter Grütze
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 3 h 25 min
Fertig
Kalorien:
9056
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien9.056 kcal(431 %)
Protein122 g(124 %)
Fett511 g(441 %)
Kohlenhydrate964 g(643 %)
zugesetzter Zucker429 g(1.716 %)
Ballaststoffe36 g(120 %)
Automatic
Vitamin A5,3 mg(663 %)
Vitamin D11,9 μg(60 %)
Vitamin E22,6 mg(188 %)
Vitamin K126 μg(210 %)
Vitamin B₁1,7 mg(170 %)
Vitamin B₂3,6 mg(327 %)
Niacin38,4 mg(320 %)
Vitamin B₆2,1 mg(150 %)
Folsäure760 μg(253 %)
Pantothensäure9,5 mg(158 %)
Biotin126 μg(280 %)
Vitamin B₁₂6,7 μg(223 %)
Vitamin C697 mg(734 %)
Kalium5.081 mg(127 %)
Calcium1.337 mg(134 %)
Magnesium401 mg(134 %)
Eisen21,1 mg(141 %)
Jod1.003 μg(502 %)
Zink10,9 mg(136 %)
gesättigte Fettsäuren318,6 g
Harnsäure547 mg
Cholesterin2.250 mg
Zucker gesamt582 g

Zutaten

für
1
Für den Teig
220 g
220 g
4
400 g
1 Päckchen
200 ml
Für die Gütze
900 g
gemischte Beeren z. B. rote Johannisbeeren, Erdbeeren, Himbeeren, Kirschen
300 ml
300 ml
3 EL
1
40 ml
6 EL
4 EL
Für die Creme
5 Blätter
weiße Gelatine
500 g
3 EL
2 EL
250 ml
Außerdem
32
Puderzucker zum Bestauben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MascarponeMehlApfelsaftSchlagsahneButterZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren und die Eier nach und nach mit einer Prise Salz unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und abwechselnd mit dem Orangensaft unter die Buttermasse rühren. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech verstreichen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.
3.
Für die rote Grütze die Beeren waschen, putzen, verlesen, klein schneiden und 1/3 beiseite legen.
4.
Die Fruchtsäfte mit dem Zucker, der Zimtstange und dem Likör in einem Topf zum Kochen bringen und mit der im Orangensaft angerührten Speisestärke zu einem dicken Guss abbinden. Die restlichen Beeren unterrühren, die Zimtstange entfernen und die Grütze vom Herd ziehen. Die Grütze sofort auf dem Boden verteilen, glatt streichen und auskühlen lassen.
5.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Mascarpone mit dem Zucker und Sirup glatt rühren. Die Gelatine tropfnass in einem Topf bei kleiner Hitze auflösen, 2 EL Mascarpone einrühren und das Gemisch unter die restliche Mascarpone rühren. Die Sahne steif schlagen und unterheben. Die Creme auf der Grütze verstreichen und mit Butterkeksen bedecken.
6.
Für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
7.
Dann den Kuchen in Stücke schneiden, mit den beiseite gelegten Früchte garnieren und mit Puderzucker bestaubt servieren.