Buttermilch-Beerencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Buttermilch-Beerencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 4 h 30 min
Fertig
Kalorien:
190
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien190 kcal(9 %)
Protein7 g(7 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate30 g(20 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,3 mg(3 %)
Vitamin K6,3 μg(11 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin2,2 mg(18 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure68 μg(23 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C73 mg(77 %)
Kalium439 mg(11 %)
Calcium199 mg(20 %)
Magnesium38 mg(13 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure33 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Blätter
weiße Gelatine
500 g
gemischte Beeren z. B. Himbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren rot und schwarz
300 ml
MinusL Buttermilch Drink
50 g
300 g
MinusL Joghurt Himbeere
1 EL
1 TL
1 TL
Minze zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButtermilchJoghurtZuckerGelatineZitronensaftMinze

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Beeren verlesen, evtl. abbrausen und trocken tupfen. Einige Beeren auf dem Boden von vier kleinen kalt ausgespülten Förmchen (à ca. 150 ml Inhalt) verteilen. Die Buttermilch mit dem Zucker erhitzen, aber nicht kochen lassen. Vom Herd ziehen und die gut ausdrückte Gelatine unter Rühren darin auflösen. Unter gelegentlichem Rühren abkühlen lassen und den Joghurt unterziehen. In die Förmchen füllen und mindestens 4 Stunden kalt stellen.
2.
Von den übrigen Beeren einige schöne zum Garnieren abnehmen. Die restlichen fein pürieren und durch ein Sieb streichen. Das Beerenmus mit dem Puderzucker und Zitronensaft verrühren und erhitzen. Die Stärke in ein wenig kaltem Wasser lösen und unterrühren. Einige Minuten leicht köcheln lassen, so dass die Sauce cremig andickt. Anschließend auskühlen lassen.
3.
Den Pudding aus den Förmchen auf vier Teller stürzen. Etwas Fruchtsauce dazu geben und mit Beeren sowie Minze garniert servieren.
Schlagwörter