Buttermilch-Kaninchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Buttermilch-Kaninchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
395
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien395 kcal(19 %)
Protein40 g(41 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,5 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K3,7 μg(6 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin22,6 mg(188 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin4,2 μg(9 %)
Vitamin B₁₂16,8 μg(560 %)
Vitamin C11 mg(12 %)
Kalium997 mg(25 %)
Calcium145 mg(15 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren5,5 g
Harnsäure174 mg
Cholesterin139 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
6
1 kg Kaninchen
500 g Schalotten
4 EL Olivenöl
1 Salbeizweig
Salz
schwarzer Pfeffer
3 EL Mehl
500 ml Buttermilch
2 EL Weinbrand
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das küchenfertige Kaninchen waschen, trockentupfen und in acht Teile zerlegen. Die Schalotten schälen. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, die Schalotten und den Salbei anbraten, dann herausnehmen.

2.

Die Kaninchenteile im Öl rundum anbraten, mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken, dann mit Mehl bestäuben.

3.

Die Schalotten, den Salbei und die Buttermilch zugeben und im geschlossenen Topf 60 Minuten schmoren lassen. Die Sauce mit Weinbrand abschmecken. Das Kaninchen mit selbstgemachten Nudeln oder Spätzle servieren.