0
Drucken
0

Buttermilch-Vollkornmischbrot und Vollkornbrötchen mit Speck und Zwiebeln

Buttermilch-Vollkornmischbrot und Vollkornbrötchen mit Speck und Zwiebeln
3 h 45 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
Buttermilch- Brot für 1 Brot
Hier kaufen!500 g Weizen-Vollkornmehl
200 g Roggen-Vollkornmehl
2 TL Salz
1 Würfel frische Hefe 42 g
1 EL flüssiger Honig
500 ml lauwarme Buttermilch
Hier anrufen!80 g feine Haferflocken
Butter für das Backblech
Zwiebel- Brötchen
Hier kaufen!400 g Weizen-Vollkornmehl
150 g Roggen-Vollkornmehl
1 TL Salz
1 Prise schwarzer Pfeffer frisch gemahlen
1 Würfel frische Hefe 42 g
1 TL flüssiger Honig
350 ml lauwarme Buttermilch
150 g magerer Räucherspeck
2 EL Keimöl
250 g Zwiebel
Außerdem
50 g Roggen-Vollkornmehl
Butter für das Backblech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Beide Mehle mit dem Salz in einer Rührschüssel vermischen. Hefe mit der Buttermilch und dem Honig glatt rühren, zum Mehl gießen und mit den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes oder der Küchenmaschine kneten, bis alles Mehl von der Flüssigkeit aufgenommen worden ist. Den Teig ca. 45 Minuten zugedeckt gehen lassen.
Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
2
Die Haferflocken auf die Arbeitsfläche schütten. Den Teig darauf kneten, aber nur so viel Haferflocken einarbeiten, wie der Teig leicht aufnimmt, damit er nicht zu fest wird. Den Teig gründlich kneten, dann auf den restlichen Haferflocken zu einer 50 cm langen Rolle formen.
3
Das Backblech einfetten. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Teigrolle diagonal auf das Backblech legen, etwas platt drücken und mit einem Tuch bedeckt, nochmals etwa 15 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen um etwa ein Drittel vergrößert hat.
4
Das Blech in den Backofen (unten) schieben und das Brot in ca. 30 Minuten goldbraun backen.
5
Das fertige Brot noch ca. 10 Min. im ausgeschalteten Ofen stehen lassen, dann herausnehmen, mit kaltem Wasser besprühen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
6
Beide Mehle mit dem Salz und Pfeffer in einer Rührschüssel vermischen. Hefe mit der Buttermilch und dem Honig glatt rühren, zum Mehl gießen und mit den Knethaken des elektrischen Handrührgerätes oder der Küchenmaschine kneten, bis alles Mehl von der Flüssigkeit aufgenommen worden ist. Den Teig ca. 45 Minuten zugedeckt gehen lassen.
Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
7
Inzwischen den Speck fein würfeln und in dem Öl knusprig ausbraten. Die Zwiebeln schälen, würfeln und, sobald der Speck knusprig ist, im Speckfett hellgoldbraun braten, dann beiseite stellen und abkühlen lassen. Die zum Teig geben und alles zusammen nochmals gründlich kneten. Dann den Teig in 4 gleich große Stücke und diese nochmals in 4 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück mit nassen Händen zu einer Kugel formen und in Roggenvollkornmehl wälzen.
8
Ein Backblech einfetten und den Backofen auf 200° vorheizen. Die Teigkugeln auf dem Blech verteilen, etwas platt drücken und, mit einem Tuch bedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.
9
Das Blech in den heißen Backofen (Mitte) schieben und die Brötchen in ca. 20 Min. goldbraun backen.
10
Die Brötchen noch ca. 5 Min. im ausgeschalteten Ofen stehen lassen, dann herausnehmen, mit kaltem Wasser besprühen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Top-Deals des Tages

Ausgewählte W6-Nähmaschinen jetzt ab 89,99€
VON AMAZON
Preis: 129,00 €
109,00 €
Läuft ab in:
Entertin 42cl Cocktail Gläser - 2er Set
VON AMAZON
8,49 €
Läuft ab in:
Ausgewählte W6-Nähmaschinen jetzt ab 89,99€
VON AMAZON
Preis: 299,00 €
279,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages