Buttermilchgelee mit Beerensauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Buttermilchgelee mit Beerensauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 30 min
Zubereitung
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButtermilchHimbeereZuckerZuckerGelatineZitronensaft

Zutaten

für
4
Zutaten
6 Blätter
500 ml
100 g
1 Päckchen
500 g
20 ml
1 EL
1 EL
Zucker nach Geschmack
frische Beeren Obst und Minze zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen, dann ausdrücken und in einem Topf bei schwacher Hitze auflösen, vom Herd ziehen, etwas Buttermilch einrühren, dann mit Zucker und Vanillezucker unter die restliche Buttermilch rühren.
2.
Kleine Förmchen oder eine passende Schüssel mit kaltem Wasser ausspülen, die Buttermilch hineingiessen und im Kühlschrank in ca. 2 Std. fest werden lassen.
3.
Zwischenzeitlich die Himbeeren waschen und verlesen, dann in einem Topf mit 1 Tasse Wasser und dem Zucker aufkochen, pürieren und durch ein Sieb streichen. Nach Geschmack mit etwas Zucker süßen und den Himbeergeist unterrühren.
4.
Zum Servieren die Förmchen kurz in heisses Wasser tauchen, dann auf eine Platte oder Portionsteller stürzen und mit der Himbeersauce und frischen Beeren, Obststückchen und Minze garniert servieren..
Schlagwörter