Buttermilchkuchen mit Honigglasur

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Buttermilchkuchen mit Honigglasur
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
330
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien330 kcal(16 %)
Protein4 g(4 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate63 g(42 %)
zugesetzter Zucker45 g(180 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,1 mg(1 %)
Vitamin K3,4 μg(6 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1 mg(8 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium86 mg(2 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren2,4 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin1 mg
Zucker gesamt46 g

Zutaten

für
16
Zutaten
375 g Mehl
2 TL Backpulver
450 g Zucker
120 g weiche Margarine
2 TL Vanillezucker
1 ebgeriebene Schale von Zitrone (unbehandelt)
300 ml Buttermilch
4 Eiweiß (M)
Für die Honigglasur:
250 g Puderzucker (gesiebt)
4 EL heißes Wasser
2 TL Honig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerButtermilchMargarineVanillezuckerHonigZitrone

Zubereitungsschritte

1.

1. Eine Gugelhupfform ( ca. 3 l ) fetten und mit Mehl bestäuben. Den Backofen auf 170°C (E) vorheizen.

2.

2. Mehl, Backpulver und Zucker in einer Schüssel mischen. Margarine in Stückchen teilen, zu der Mehlmischung geben und mit den Schneebesen des Handrührgerätes auf kleinster Stufe verrühren bis ein feinkrümeliger Teig entsteht.

3.

3. Vanillezucker, Zitronenschale, Buttermilch und Eiweiß langsam in den Teig rühren. Sind alle Zutaten gut vermischt, auf der mittleren Schaltstufe noch 3 Minuten weiter rühren. Den Teig in die Form füllen und 55-60 Minuten backen.

4.

4. Den Kuchen 10 Minuten in der Form abkühlen lassen. Den Rand vorsichtig lösen und den Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen. Auskühlen lassen.

5.

5. Für die Glasur Puderzucker mit Wasser zu einem Guss verrühren. Bis auf 4 Esslöffel den Kuchen damit überziehen. Fest werden lassen. Unter den Rest den Honig rühren und über den Kuchen träufeln.