0

Caesar Salad

Caesar Salad
0
Drucken
390
kcal
Brennwert
30 min
Zubereitung
33 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
2 Scheiben Toastbrot
Olivenöl bei Amazon bestellen100 ml Olivenöl
1 Hand voll Petersilie
1 Hand voll Dill
300 g Blattsalat z. B. Romana
100 g Radicchio
250 g Kirschtomaten
1 Knoblauchzehe
1 TL Zitronensaft
½ TL scharfer Senf
1 TL Worcestersauce
1 Eigelb
1 Sardellenfilet
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
80 g gehobelter Parmesan
20 Kapernäpfel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3
Das Toastbrot entrinden, würfeln und in 2 EL heißem Öl 2-3 Minuten goldbraun und knusprig braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
Schritt 2/3
Die Petersilie und den Dill abbrausen, trocken schütteln, abzupfen und grob hacken. Den Blattsalat und den Radicchio waschen, putzen und trocken schleudern. Den Radicchio in Streifen schneiden und mit den Kräutern mischen. Die Tomaten waschen und halbieren.
Schritt 3/3
Für das Dressing den Knoblauch schälen, mit dem Zitronensaft, dem Senf, der Worcestershiresauce, dem Eigelb, der abgetupften Sardelle und dem restlichen Öl in einem hohen Gefäß mit dem Stabmixer (oder in einem Mixer) sämig pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Falls nötig, mit etwas Wasser verdünnen. Den Blattsalat unter das Dressing mischen und auf Tellern anrichten. Darauf die Tomaten und den Parmesan verteilen, die Kräuter-Radiccio-Mischung auf die Mitte setzen und mit den Kapernäpfeln garnieren. Mit den Croûtons bestreut servieren.
Knoblauch richtig vorbereiten

Schreiben Sie einen Kommentar