Caesar Salad

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Caesar Salad
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
480
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien480 kcal(23 %)
Protein36 g(37 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K22 μg(37 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin18,8 mg(157 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure100 μg(33 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin19,8 μg(44 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium823 mg(21 %)
Calcium208 mg(21 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod17 μg(9 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure191 mg
Cholesterin367 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2
400 ml
1
1 TL
2 EL
½ TL
scharfer Senf
1
2 EL
geriebener Parmesan
80 ml
Pfeffer aus der Mühle
1 Prise
2
1
4
2
gehobelter Parmesan zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Hähnchenbrustfilets abbrausen und in die aufgekochte, gesalzene Brühe geben. Bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten gar ziehen lassen, herausnehmen und abkühlen lassen.
2.
Für das Dressing den Knoblauch schälen, mit dem Zitronensaft, dem Essig, dem Senf, der Worcestersauce, dem Eigelb und dem Parmesan in einen Mixbecher geben und unter einfließen lassen den Öls weiß-cremig aufmixen. Nach Bedarf ein wenig Wasser oder Hühnerbrühe ergänzen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
3.
Den Salat abbrausen, putzen, trocken schleudern und kleiner zupfen. Die Avocado schälen, halbieren, entkernen und in dünne Scheiben schneiden. Die Eier pellen und vierteln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Das Hähnchen in Scheiben schneiden und mit dem Blattsalat, Avocado, den Eiern und den Frühlingszwiebeln dekorativ auf Tellern anrichten. Mit dem Dressing beträufeln und mit gehobeltem Parmesan garniert servieren.
4.
Dazu nach Belieben Crostini reichen.